Erstes Werk als autorisiertes ABB Repair Center in den USA eröffnet / Europa und Asien folgen / ABB plant drei globale Reparaturzentren zur Unterstützung der Kunden von ABB zusätzlich zu den OEM

Columbus, Ohio, USA (ots-PRNewswire) - ABB Automation hat das
erste von drei als globale Werke zertifizierten Centers of Excellence für industrielle Reparaturen eröffnet.

Neben den vorhandenen Werksreparatureinrichtungen zieht ABB Automation derzeit die Test-, Reparatur- und Umbauzentren an drei strategischen Standorten in Nordamerika, Europa und Asien zusammen. Die Einrichtung in den USA wurde im letzten Monat in Columbus, Ohio, eröffnet. Vor dem Jahresende werden die Standorte in Europa und Asien festgelegt.

Zu den Produkten, die in den Zentren repariert werden, gehören die Automation Power Products wie zum Beispiel Antriebe und Motoren, Instrumentation and Control Products wie Feldgeräte für das Aufspüren, Kontrollieren und Ingangsetzen, Analysegeräte, Messinstrumente sowie Kontroll- und Informationssysteme.

"Unsere Reparaturfähigkeiten umfassen die volle Bandbreite der Produkte von ABB Automation sowie die Geräte zahlreicher weiterer Anbieter," sagte Dane Maisel, Vice President, Logistics and Repair Services, ABB Automation.

"Die Bemühungen, die Reparaturen zu konzentrieren, sind Teil der Gesamtstrategie von ABB, die Qualität und Zugänglichkeit zu bieten, die für die Automatisierungskunden ausschlaggebend sind." Maisel meint: "ABB hat in den letzten beiden Jahren eine Reduktion in der Zykluszeit von 75 Prozent erreicht, während die Firma durchschnittlich 1.200 Reparaturen monatlich im US-Werk durchführte."

ABB hat strenge Testverfahren entwickelt, um den Kunden dabei zu helfen, die hohen Kosten des Betriebsversagens und Produktionsausfalls zu eliminieren. Jede Reparatur durchläuft ein aus vier Phasen bestehendes Testverfahren, das das Testen der Reparatur in einem operativen System beinhaltet, das die Kundenumgebung simuliert, sowie Stresstests, um die harten industriellen Produktionsumgebungen zu kopieren.

"Die Zusammenlegung unserer Reparatureinrichtungen macht uns zugänglicher und versetzt den Kunden in die Lage, auf zwei Wegen einen finanziellen Ertrag für seine Kapitalinvestition zu erhalten. Durch das ABB Global Logistics Network liefern wir Ersatzteile innerhalb von Stunden, um das System des Kunden in Betrieb zu halten. Aufgrund unserer Reparaturzentren kann der Kunde ein nicht ordnungsgemäß funktionierendes Teil dorthin senden, wo die Verfahren, das Wissen und die Systeme vorhanden sind, um die Reparatur in einer der kürzesten Zykluszeiten in der Branche durchzuführen," sagte Gary Pearsons, President, ABB Automation Service Group, U.S.

ABB repariert derzeit eine große Bandbreite von Technologien von der neuen Technologie, die innerhalb des letzten Monats auf den Markt gekommen ist, bis zu der Technologie, die vor 20 Jahren eingeführt wurde.

"Unsere Strategie gewährleistet die höchste Qualität durch ein Zertifizierungssystem sowohl für die Verfahren als auch für die Techniker. Die Eröffnung der Reparatureinrichtungen repräsentiert unsere Entschlossenheit, den Kunden von ABB die langfristige Unterstützung zu bieten, die sie wünschen," sagte Jan Ehrengren, Vice President, Global Logistics and Service Parts, ABB Automation Services.

ABB Automation bietet Service für mehr als 14.000 verschiedene Produkte in mehr als 100 Ländern. Das ABB Repair Network hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in diversen Industrien, darunter die Strom- und die Wasserversorger, die Petrochemikalien, Metalle und Bergbau, Zellstoff und Papier, Lebensmittel und Getränke sowie in der Marine.

Die ABB-Gruppe ist in Zürich in der Schweiz ansässig. Sie ist in den Bereichen Stromübertragung und -distribution, Automatisierung, Öl, Gas und Petrochemikalien, Bautechnologien und Finanzdienstleistungen für die Kunden aktiv. Mit neuartigen IT-Applikationen, maßgeschneiderten Softwarelösungen, einem wachsenden e-Business und einer schnell expandierenden Wissens- und Servicebasis schlägt ABB derzeit Brücken zur neuen Ökonomie. Die ABB-Gruppe beschäftigt 165.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern.

ots Originaltext: ABB Automation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Tom Slayton, Tel.: (USA) 740-549-2866, oder
Chris Baxla, Tel.: 614-870-5281, chrislew2@juno.com,
beide von der ATOMIC Agency für ABB Automation/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE