Einladung zur Pressekonferenz mit dem Tiroler Landeshauptmann Dr. Wendelin Weingartner

Langfristige Verkehrslösungen sollen Blockaden unnötig machen

Innsbruck (OTS) - Am kommenden Dienstag, den 20. Juni 2000 findet
um 10.30 Uhr in der Sky Bar, Kärtnerstraße 19, 1010 Wien, die Pressekonferenz zum Thema "Langfristige Verkehrslösungen sollen Blockaden unnötig machen" statt.

Der Transit durch Tirol wächst beinahe ungebremst. Die EU weigert sich bis heute, die für heuer vertraglich zugesicherte Reduktion der Transitfahrten zu veranlassen. Am kommenden Wochenende findet daher eine Blockade der Brennerautobahn statt. Der Tiroler Landeshauptmann Dr. Wendelin Weingartner nimmt diese Blockade zum Anlass, die Tiroler Forderungen zu einer zukunftsträchtigen Verkehrslösung zu präsentieren: Neue Schieneninfrastruktur, freier Wettbewerb auf der Schiene und Finanzierung des Schienenausbaus durch Mauteinnahmen von der Autobahn sind die Eckpunkte.

Mit der Bitte um zahlreiches Erscheinen

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Herwig Ortner
Pressesprecher des Landeshauptmannes
Tel.: 0664/4003155
Büro Landeshauptmann
Eduard-Wallnöfer-Platz 3
6020 Innsbruck

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TIR/OTS