ÖGJ: Freie Fahrt für alle Auszubildenden

Lehrlingsfreifahrt - konkrete Beispiele

Wien (ÖGJ). Die Fahrtkosten ins Internat übersteigen bei vielen Auszubildenden die Lehrlingsentschädigung. Dazu kommen noch die Internatskosten, kritisierte die ÖGJ und sammelte Beispiele.++++

Pflasterer

Strecke: von Bregenz - nach Graz
1 Fahrt H/R. 1.480.-ATS
pro Lehrjahr 14.800.-ATS
3 Lehrjahre 44.400.-ATS
ÖBB-Card - 250.-ATS / 50 Prozent Ermäßigung

Gesamtkosten 22.950.-ATS

Höhe der monatlichen Lehrlingsentschädigung
1. Lehrjahr 6.990 ATS
2. Lehrjahr 8.746 ATS
3. Lehrjahr 10.492 ATS
4. Lehrjahr 12.229 ATS

Friseurlehrling

Strecke: Neunkirchen - Hollabrunn BS

1 Fahrt H/R 400 ATS
8 Wochen BS: Kosten von 3.200 ATS
3 Lehrjahre: Kosten von 9.600 ATS

ÖBB-Card kostet 250 ATS / bringt 50 Prozent Ermäßigung

Gesamtkosten 5.800.-ATS

Höhe der monatlichen Lehrlingsentschädigung
1. Lehrjahr 3.290 ATS
2. Lehrjahr 4.330 ATS
3. Lehrjahr 6.235 ATS

Prozessleittechniker

Strecke: Mödling - Gmunden BS

1 Fahrt H/R 740 ATS
10 Wochen BS: Kosten von 7.400 ATS
4 Lehrjahre: Kosten von 29.600 ATS

ÖBB-Card kostet 250.-ATS / bringt 50 Prozent Ermäßigung

Gesamtkosten 15.800.-ATS

Höhe der monatlichen Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr 4.620 ATS
2. Lehrjahr 7.265 ATS
3. Lehrjahr 9.905 ATS
4. Lehrjahr 12.545 ATS(ff)

ÖGB, 16. Juni 2000
Nr. 508

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Franz Fischill
Tel. (01) 534 44/510 DW oder 0699/1942 08 74
Fax.: (01) 533 52 93
E-Mail: presse@oegb.or.at
homepage: www.oegb.at

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB