Ehemalige Deponie "Langes Feld" bekommt neue Nutzung

Wien, (OTS) Im 22. Bezirk wurde die Abraumdeponie "Langes
Feld" geschlossen, sie wird eine neue Nutzung bekommen, und zwar soll sie - ab dem Jahr 2005 - nach entsprechender Bepflanzung und Gestaltung, als öffentlich zugänglicher Erholungsraum dienen. Dafür wurde - im Zusammenwirken von Umweltstadtrat Fritz Svihalek und Bezirksvorsteher Franz-Karl Effenberg - ein Ideenwettbewerb in den Schulen des 22. Bezirks ausgeschrieben. Mehrere Arbeiten erhielten Preise, das Areal, in der Wagramer Straße Nummer 315-317 wird als Erholungsbereich eine neue positive Bedeutung haben. (Schluss) pz/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK