Fachverband der Autobusunternehmungen: Molzer wiedergewählt

Präsidium in seiner Funktion bestätigt - Molzer legt Arbeitsschwerpunkte vor

Wien(PWK) Komm.Rat Karl Molzer wurde in der konstituierenden Ausschusssitzung am 14. Juni 2000 für eine weitere Funktionsperiode als Vorsteher des Fachverbandes der Autobusunternehmungen wiedergewählt. Als Stellvertreter fungieren wie bisher Komm.Rat Heribert Matzer und Christof Lüftner. Mit dieser Wahl wurden alle drei Mitglieder des Fachverbandspräsidiums in ihrer Funktion bestätigt.

Anlässlich seiner Wiederwahl zum Fachverbandsvorsteher nannte Molzer folgende Schwerpunkte für die Arbeit der nächsten fünf Jahre:

  • Neustrukturierung der Verkehrsverbünde,
  • Einbindung der Schüler/Lehrlinge in die Verkehrsverbünde,
  • Harmonisierung der Mehrwertsteuer im internationalen Omnibusverkehr,
  • Ausbildungsoffensive für Omnibusfahrer sowie
  • Qualitätssystem für Busreisen (hp)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

FV der Autobusunternehmungen
Geschäftsführer Dr. Josef Moser
Tel: 50105-3161

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK