Aus der Geita-Mine kommt das erste Gold

Accra, Ghana (ots PRNewswire) - Aus der Geita-Mine von Ashanti in Tansania wurde drei Monate früher als vorgesehen das erste flüssige Gold gefördert. Diese Goldförderung wiegt mehr als sechs Kilogramm und wurde in weniger als 12 Monaten nach der ersten Festförderung erreicht. Die Mine, die derzeit einsatzbereit gemacht wird, soll formell am 3. August eröffnet werden.

Geita begann mit der Erzsammlung im ersten Quartal 2000 während der andauernden Entwicklung der Mine. Die Hüttenwerke nahmen die Arbeit auf, sobald die Stromversorgung hergestellt war. Harry Michael, Managing Director von Ashanti Goldfields Tanzania Limited, sagte: "Das Hüttenwerk der Mine hat die angestrebte Kapazität erreicht. Die Anzeichen deuten darauf hin, dass es die Kapazität während der Verarbeitung von vornehmlich Oxiderzen überschreiten wird."

Sam Jonah, Chief Executive von Ashanti, sagte zu den neuesten Entwicklungen: "Wir sind sehr erfreut, dass Geita das erste flüssige Gold drei Monate früher als vorgesehen unter schwierigen Bedingungen fördern konnte. Wir sind der Ansicht, dass dies erneut die Fähigkeit von Ashanti unter Beweis stellt, Minen in entlegenen Teilen Afrikas zu bauen und zu entwickeln. Die erste flüssige Goldförderung von Geita signalisiert vor allem die Aufnahme der Förderaktivitäten in einer der interessantesten Goldminen in der Branche. Wir gehen davon aus, dass Geita noch viele Jahre lang Gold fördern wird."

Laut Plan soll Geita 500.000 Unzen Gold jährlich bei Kosten von weniger als US$180 je Unze produzieren. Während des diesjährigen anfänglichen Produktionsaufbaus liegen die Kosten laut Vorhersagen bei rund US$220 je Unze. Die im zweiten Quartal 1999 aufgenommene Minenentwicklung von Geita liegt mit US$165 Millionen im Budget.

Ashanti wird in einem neuen Zielgebiet der Geita-Konzession -Nyamatigata - weitere Bohrungen durchführen. Dort haben die Umgrabungen bereits zu einigen interessanten Schnittpunkten geführt. Außerdem hat Ashanti mit den Bohrungen begonnen, um die unterirdischen Ressourcen von 10 Millionen Tonnen bei 8 g/t auf eine höhere Stufe zu stellen, damit der Status erhalten bleibt.

Im April unterzeichnete Ashanti ein Heads of Agreement über den Verkauf von 50% von Geita an AngloGold, den größten Goldproduzenten der Welt. Die Gespräche über den Abschluss des Verkaufs und des Erwerbs und die Joint Venture-Vereinbarungen kommen gut voran. Es wird erwartet, dass der Verkauf wie geplant am 30. September 2000 abgeschlossen sein wird.

AngloGold bringt in die Geita-Unternehmung Ridge 8 (Nyamulilima Hill) ein, die Ressourcen von 2 Millionen Unzen enthält. Ashanti und AngloGold werden eine Machbarkeitsstudie erstellen, um zu untersuchen, ob der Durchsatz von Geita von derzeit 4 Millionen Tonnen jährlich auf 7 Millionen erhöht werden kann.

Ende 1999 betrugen die Ressourcen von Geita (einschließlich der abgeleiteten) 12 Millionen Unzen und die Reserven 5,5 Millionen Unzen.

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemeldung sind ihrem Wesen nach zukunftsbezogen. Zukunftsbezogene Aussagen beinhalten naturgemäß Risiken und Unwägbarkeiten, da sie sich auf Ereignisse beziehen und von Bedingungen abhängen, die erst in der Zukunft eintreten. Zu den Risikofaktoren gehören unter anderen die Aussagen, die an anderer Stelle in dieser Pressemeldung gemacht wurden. Außerdem finden Sie die Ashanti betreffenden Risikofaktoren in den öffentlichen Unterlagen der Firma bei der Securities and Exchange Commission SEC (US-Börsenaufsicht). Ashanti übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsbezogene Aussagen öffentlich zu aktualisieren, unabhängig davon, ob dies aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder in sonstiger Weise nötig wäre. Alle Aussagen sollten vor dem Hintergrund dieser Faktoren gesehen werden.

Diese Pressemeldung erhalten Sie auch unter
http://www.ashantigold.com/releases.htm

ots Originaltext: Ashanti Goldfields Company Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Ashanti Goldfields Company Limited, Kweku Awotwi - Managing Director, Investor Relations, Tel.: +44 20 7256 9938, Ernest Abankroh, Company Secretary, Tel.: +233 21 774977, James Anaman - Managing Director, Public Affairs, Tel.: +233 21 778178, 4C Communications Limited, Carina Corbett, Tel.: +44 20 8949 7171, Golin/Harris (New York), Allan Jordan, Tel.: +1 212 697 9191

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS PRNEWSWIRE