Verkehrsmaßnahmen

Beginn von Baumaßnahmen nach Pfingsten

Wien, (OTS) In der Woche nach Pfingsten beginnen am Dienstag, dem 13. Juni, mehrere verkehrswirksame Bauvorhaben im Straßennetz mit erhöhter Verkehrsbedeutung:

o 10., Gußriegelstraße in den Bereichen Inzersdorfer Straße bis

Nummer 35, sowie Querung in Höhe Nummer 28. Netzausbauarbeiten der WIENSTROM: Bei den Längslegungen wird die Parkspur beansprucht, Restgehsteige bleiben offen. An der Fahrbahnquerung wird halbseitig von 20 Uhr bis 24 Uhr gearbeitet, und fallweise auch bei Tag. Baudauer bis 4. August.
o 10., Laaer Bergstraße Nummer 78 bis 110 (nach der

Uselbrunnengasse), Theodor-Sickel-Gasse Nummer 2 bis 4.
Ausbau des Neztes der Telekom Austria. Arbeiten im Gehsteigbereich, je nach Trassenverlauf werden ein Restgehsteig offen gehalten oder (in der Theodor-Sickl-Gasse) ein Ersatzgehsteig am Fahrbahnrand angelegt. An den
Fahrbahnquerungen der Laaer-Berg-Straße wird bei Nacht von
20 Uhr bis 5 Uhr früh, gearbeitet. Der Fahrzeugverkehr wird
in beiden Richtungen aufrechterhalten. Baudauer voraussichtlich bis 18. August.
o 12., Fasangartenbrücke im Zuge der Schönbrunner Allee. Im

Fahrbahn- und Gehwegbereich sind Belagsarbeiten erforderlich.
Es wird bei Tag und Nacht gearbeitet. Die Verkehrsmaßnahmen:
- Eine Spur je Richtung bleibt stets befahrbar.
- Die Laskegasse wird in Höhe Schönbrunner Allee für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Bei der Strohberggasse erfolgt
die Beschilderung als "Sackgasse".
- Baudauer am Freitag, dem 16. Juni.
o 12., Atzgersdorfer Straße. Neue Betondecke im Stauraum vor

der Hetzendorfer Straße. Da die Fahrsicherheit vor allem bei nasser Fahrbahn gefährdende Spurrillen bestehen, ist im Bereich ab 40 Metern vor der Kreuzung die Belagserneuerung notwendig. Baudurchführung und Termin:
- Es wird in zwei Abschnitten, Baudauer jeweils etwa eine
Woche, gearbeitet. Zuerst die Rechtsabbiegespur und der
rechte Geradeausfahrstreifen.
- Unmittelbar vor der Hetzendorfer Straße und auf dem Einmündungsplateau wird nur in der Zeit von 9 Uhr bis 15 Uhr gearbeitet.
- Entsprechende Avisotafeln werden aufgestellt.
- Bauende voraussichtlich am 30. Juni.
o 13., Wiener Westeinfahrt, Wientalstraße. Es ist die

Verbreiterung der Fahrbahn auf drei Spuren (in weiterer Folge
dann als Linksabbiegespur) im Abschnitt 700 Meter vor der Brauhausbrücke bis Hütteldorfer Brücke (bei der Roßpeckgasse) vorgesehen. Die Vorarbeiten dauern bis 2. Juli und machen im Abschnitt 700 Meter bis 300 Meter vor der Brauhausbrücke, eine Einengung des 2. Fahrstreifens notwendig. Über die Hauptarbeiten ab 3. Juli erfolgt eine gesonderte Meldung.
o 13. Speisinger Straße Nummer 57 bis 65 (gegenüber der Einmündung

der Hermesstraße). Das Zurückverlegen der Baulinie ermöglicht das Herstellen einer Haltestelleninsel für die Straßenbahnlinie "60". Es wird bei Tag gearbeitet, ein Restgehsteig wird freigehalten. Der Fahrzeugverkehr wird zuerst über das richtungsführende Gleis der Straßenbahn und dann über den
neuen Fahrbahnteil geführt. Bauende voraussichtlich am 7. Juli.
o 14., Hütteldorfer Straße zwischen Waidhausenstraße und

Hochsatzengasse. Aus Gründen der Betriebssicherheit müssen
die Wiener Linien die Gleise erneuern. Die Verkehrsmaßnahmen:
- Durchfahrtssperre für den Individualverkehr; die Zufahrt
für Anrainer und Lieferanten wird ermöglicht.
- Umleitung stadtauswärts über Waidhausenstraße - Linzer Straße - Baumgartner Spitz.
- Umleitung stadteinwärts über Hochsatzengasse - Linzer
Straße - Zehetnergasse.
- Bauende voraussichtlich am 14. Juli.
o 19., Cobenzlgasse Nummer 57 bis 134 (nach dem Oberen

Reisenbergweg). Vor einem Straßenumbau durch die MA 28 muss
ein überaltertes Hauptrohr der Wasserversorgung ausgetaucht werden. Eine 5,5 Meter breite Restfahrbahn wird freigehalten.
Bei baubedingten Ladetätigkeiten Einengung und Wartepflicht
für die Fahrtrichtung stadteinwärts. Bauende voraussichtlich
am 1. September.
o 21., Einzingergasse in Höhe Nummer 2 A. Kabellegung der

WIENSTROM zu einer Wohnhausanlage. Die Parkspur muss im
Baubereich gesperrt werden. Bauende voraussichtlich am
30. Juni. (Schluss) pz/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK