"Bankenkrach in Rumänien"

"Die Österreichische Volksbanken-AG legt Wert auf folgende Klarstellung"

Wien (OTS) - Die in den Bankenkrach involvierte Cooperativa de Credit Banca Populara Romana (in deutschsprachigen Medien als "Rumänische Volksbank" bezeichnet) steht in keiner wie immer gearteten rechtlichen oder wirtschaftlichen Verbindung zur internationalen Volksbanken-Gruppe nach Schulze-Delitzsch und zur Volksbank Romania S.A. in Bukarest. Diese wurde kürzlich von der Österreichischen Volksbanken-AG gegründet und hat ihren operativen Geschäftsbetrieb erfolgreich aufgenommen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Österr. Volksbanken AG
Stabsstelle Marketing
Kurt Böhm
Tel.: (01) 313 40-3364
email: kurt.boehm@oevag.volksbank.at
http://www.oevag.volksbank.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF/OTS