Brauner: Freie Plätze auf Wiener Märkten im Internet

Wien, (OTS) "Den sprichwörtlichen elektronischen Marktplatz können sich alle Wienerinnen und Wiener ab sofort im Internet besorgen", das erklärte Konsumentenstadträtin Mag. Renate Brauner gegenüber der Rathauskorrespondenz. Als neue Serviceleistung für InteressentInnen und Wirtschaftstreibende bietet die Magistratsabteilung 59 - Marktamt im Internet unter Wien Online www.wien.at/ bzw. direkt unter www.wien.at/ma59/fm-0.htm eine "Marktplatzbörse - Übersicht über freie Marktplätze" an.****

Dort sind nach Bezirken und Märkten aufgeschlüsselt jene Marktplätze und Marktstände aufgelistet, die sofort verfügbar und für längerfristige Zuweisungen oder Vermietungen vorgesehen sind oder von deren jetzigen Inhabern Verkaufsabsichten bekannt sind. Weiters sind, wie bei einer richtigen Immobilienbörse, die wichtigsten Eckdaten wie Grösse, Branche, monatliche Tarife und
die jeweiligen Ansprechpartner für die Märkte angegeben. "Dies ist eine wichtige Massnahme zur Information über das Geschäfts- und Lokalangebot auf den Wiener Märkten", kommentierte Brauner diese Innovation des Marktamtes. (Schluss) wb

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Wolfgang Briem
Tel.: 4000/81 853, Handy: 0664/220 91 32
e-mail: brw@gif.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK