Drastische Kostensenkung im Gesundheitsweisen durch Innovation in der radiologischen Dokumentationstechnik

Kitzingen (ots) - Mit einem neuen hochauflösenden Drucksystem von Xerox in Verbindung mit einem RIP (Raster Image Processor) von aycan Digitalsysteme bahnt sich in der Radiologie eine Revolution in der Dokumentationstechnik an. Das System ist in der Lage, radiologische Bilder anstatt auf Röntgenfilm auf Normalpapier - in filmähnlicher Qualität - auszugeben. Revolutionär dabei ist, dass bei vergleichbarer Qualität die Ausgabe auf Papier weniger als fünf Prozent der Filmausgabe kostet.

Über das Interface von aycan sind nahezu alle medizinischen Bildgeber in der Radiologie (Computertomographen, Kernspintomographen, digitales Röntgen, Ultraschallgeräte, Nuklearmedizinische Gammakameras) und medizinsche Workstations aller Hersteller anschließbar.

Der Drucker verfügt über die DICOM Print Service Class (Standard in der Radiologie) und druckt in Graustufen und Farbe auf Papiergrößen bis DIN A3+. Er ist auf jeden einzelnen radiologischen Bildgeber kalibrierbar um optimale, reproduzierbare Druckergebnisse zu erzielen. Das System ist in punkto Qualität und Druckgeschwindigkeit für den Umgang mit medizinischen Bildern optimiert.

Die hochauflösende Ausgabe der medizinischen Bilder auf Normalpapier im Laserdruckverfahren schont Budget und Umwelt und verbessert den Informationsfluss zu überweisenden Kollegen und Kliniken. So bieten die Ausdrucke viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Filmen. Sie sind kostengünstiger, leichter zu versenden, verbleiben beim Zuweiser in der Krankenakte und sind später einfacher zu vernichten.

Außerdem kann das Gerät als Backupsystem für die vorhandene Laserkamera dienen, sowie als DIN A3 S/W- und Farb-Drucker, Kopierer und Scanner im Bürobereich einsetzt werden.

Fordern Sie weitere Informationen an: xerox@aycan.de

ots Originaltext: aycan Digitalsysteme GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Matthias Brönner
aycan Digitalsysteme GmbH
Panoramaweg 12
97318 Kitzingen
Germany
phone: +49 9321 245-49
fax: +49 9321 245-15
http://www.aycan.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS