MALARIA - DIE (UN)HEIMLICHE GEFAHR IM URLAUB

Wien (OTS) - Zu Beginn der Urlaubszeit lädt die ÖSTERREICHISCHE APOTHEKERKAMMER die Vertreter der Medien zum Pressegespräch mit Univ.-Prof. Dr. Herwig Kollaritsch und Experten der Ö. Apothekerkammer.

"Neueste Informationen zur Malaria - der (un)heimliche Gefahr im Urlaub".

Zeitpunkt: 14. Juni, 10.00 Uhr,

Ort: Ö. Apothekerkammer, Wien 9. Spitalgasse 31, 1 Stock, Seminaraum,statt.

In den vergangen Jahren haben sich Berichte von an Malaria erkrankten Urlaubern, die aus tropischen Ländern zurückgekehrt waren, gehäuft. Aus diesem Anlaß gibt Univ.-Prof. Dr. Herwig Kollaritsch beim Pressegespräch einen Überblick über die wichtigsten betroffenen Urlaubsgebiete, über die Prophylaxe bei Malaria und über deren Behandlung.

Darüber hinaus stellen die Experten der Ö. Apothekerkammer das Informationsangebot der Apotheken für Fernreisende vor. Reisende werden in den Apotheken nicht nur über die richtige Zusammensetzung ihrer Reiseapotheke und den richtigen Sonnenschutz beraten, sondern erhalten auch einen Überblick über alle notwendigen Impfungen (Hepatitis, Cholera, Gelbfieber, Typhus, ...), Prophylaxen (Malaria) und weitere Vorsichtsmaßnahmen (Tollwut, Bilharziose,..) für das jeweilige Urlaubsland.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Apothekerkammer
Pressereferat
Tel.: 01/404 14/600

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEE/OTS