Robert Wilson eröffnet ZÜRICH KOSMOS LASER ART in Wien:

Z2 - the sleeping room of people who did not know each other

Wien (OTS)- Die Zürich Kosmos Versicherungen AG, Tochtergesellschaft des internationalen Finanzdienstleistungskonzerns Zurich Financial Services (ZFS) hat sich am Standort Wien für einen völlig neuen Weg der Kunstförderung entschieden. Unter dem Namen ZÜRICH KOSMOS LASER ART werden von 2000 bis 2003 pro Jahr drei internationale Künstler in Wien eine multimediale Ausstellungsserie an zwei Standorten im öffentlichen Raum verwirklichen. Kuratorin ist die in New York lebende Wienerin Barbara Steffen, nach ihrer vieljährigen Tätigkeit im Solomon R. Guggenheim Museum international als Kunstberaterin für Privatsammler und Unternehmen tätig.

Die multimediale Ausstellungsserie ZÜRICH KOSMOS LASER ART wurde gestern von dem international anerkannten Multimediakünstler und Theaterregisseur ROBERT WILSON eröffnet. Wilson - in Österreich vor allem bekannt als Regisseur bei den Salzburger Festspielen - hat unter dem Titel

"Z2 - the sleeping room of people who did not know each other"

ein multimediales Werk geschaffen, das sich unter Einsatz von Laser-und Videotechnik intensiv mit Wien und insbesondere mit dem 2. Bezirk beschäftigt. Basis für das rund 30-minütige laser-bearbeitete Video bildeten Fotos und Videosequenzen sowie von Kindern des 2. Bezirks gemalte Bilder.

Laser - Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation -ist aufgrund der hochentwickelten Technologie und der dafür erforderlichen Digitalisierung ein aufwendiges künstlerisches Medium, das in der zeitgenössischen Kunst bislang noch nicht intensiv genutzt wurde. Wilson verwendete den Laser in seiner Arbeit als "Zeichenstift".

Zu sehen ist "Z 2 - the sleeping room of people who did not know each other" von 7. Juni bis 6. September 2000 an zwei Standorten in Wien und im Internet:

+ jede Nacht ab Dämmerung im Freien auf der weithin
sichtbaren 6x4 Meter großen Projektionswand am Dach des Gebäudes 2., Lassallestraße 7

+ täglich von 11 bis 21 Uhr auf der 1x1 Meter großen
Leinwand in der "Box", die - ebenfalls von Robert Wilson gestaltet -von 7. Juni bis 6. September beim Burgtheater (Seite Volksgarten) aufgestellt wird

+ rund um die Uhr im Internet unter www.laserart.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 599 32 - 0, Fax DW 30,
mobil: 0699/105 100 08, p.pausch@eup.at

Pia Pausch,

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS