Nortel Networks macht Hochleistungs-Internet intelligenter und persönlicher / "Virtualised Network" gibt Benutzern die Kontrolle und ermöglicht optimierte Inhalte für optisches Internet

Atlanta (ots-PRNewswire) - Nortel Networks (NYSE/TSE: NT) stellte zwei neue Angebote vor, die das Hochleistungs-Internet intelligenter und wesentlich persönlicher machen werden.

Die neuen "Virtualised Network"-Fähigkeiten erzeugen eine dynamische, auf die Teilnehmer reagierende Netzwerkumgebung, die den Benutzern mehr Kontrolle über ihre Netzwerkaktivitäten gibt. Die neuen Network-Intelligence-Lösungen für das Internet auf optischer Basis geben den Dienstanbietern die Möglichkeit, die Netzwerkbedingungen dynamisch zu überwachen. Auf diese Weise läßt sich die Zuteilung von Netzwerkressourcen automatisch den Konsumentenansprüchen anpassen, um die lukrativsten Dienstleistungen zu unterstützen.

"Nortel Networks entwickelt ein neues Hochleistungs-Internet, in dem die User sowohl die Inhalte als auch die Performance steuern können, um das Netzwerk individuellen Erfordernissen anzupassen", sagte Clarence Chandran, President, Service Provider und Carrier Group von Nortel Networks. "Durch unsere Lösungen "Virtualised Network" und "Optical Internet" erhält das Internet tatsächlich ein 'Gehirn', das es ihm erlaubt, sich an die spezifischen Anforderungen der Kunden anzupassen, um maßgeschneiderte Dienste für User zu liefern und Inhalte und Informationsflüsse zu optimieren."

Zu den Leistungsmerkmalen des "Virtualised Network" zählen eine Reihe hochentwickelter Funktionen wie die sofortige Erkennung von Benutzern an beliebigen Standorten oder Anschlüssen, Vorzugskunden-Status, Hosting für Anwendungen sowie neuartige Steuerungs- und Personalisierungsebenen. Diese Funktionen bilden die Grundlage für die zweite Generation des E-Business, die auf personalisierten Kundenbeziehungen basiert und in der das Internet zu einem bi-direktionalen Werkzeug für Unternehmen wird, um personalisierte Inhalte und Dienstleistungen für Kunden bereitzustellen, Business-to-Business-Märkte zu entwickeln und die Produktivität von Mitarbeitern zu steigern.

"Das Internet wird in den nächsten zwei Jahren dramatische Veränderungen erleben. Es wird sich über die reine Konnektivität hinaus zu einer Plattform zur Bereitstellung von Dienstleistungen entwickeln", sagte Michael Howard, Haupt-Analyst und Gründer von Infonetics Research. "Ein Schlüssel für den Erfolg in dieser neuen Umgebung ist die Gewinnung von treuen Kunden. Wir sind überzeugt, dass das Virtualised Network von Nortel Networks die richtige Endverbraucherstrategie ist, um das Netzwerk zum wichtigsten Faktor einer positiven Benutzererfahrung zu machen."

"Indem es die Rolle des Netzwerks analysiert und sozusagen von innen nach außen gestülpt hat, hat Nortel Networks das Fundament für ein wirklich neues, dynamisches, globales Netzwerk errichtet, das, wie wir hoffen, zu einem personalisierten Service führen wird, der vom Kunden gesteuert und nicht von Netzwerkvorgaben beschränkt wird", sagte Michael Thompson, Director of Research der Butler Group, London. "Mit dem neuen dynamischen und personalisierten Netzwerkzugang, den Nortel Networks in Verbindung mit den eigenen und von den strategischen Zulieferern bereitgestellten Anwendungs- und Dienstleistungskomponenten bietet, gehen die technologischen Änderungen weit über schrittweise Anpassungen hinaus. Wachstum und Evolution sind zur Revolution geworden."

Zu den Leistungsmerkmale von Nortel Networks' Virtualised Network wird die industrieweit einzige Komplettumgebung zur Bereitstellung von Diensten gehören, die die Funktionen von Nortel Networks Preside einschließt und die mit der branchenweit führenden CPE- und netzwerkbasierten VPN-Palette von Nortel Networks integriert ist, unter anderem mit den Passport-, Shasta 5000 BSN-, Contivity-, CVX-und Versalar-Technologien.

Innovatia, ein Aliant-Unternehmen, wird der Beta-Kunde für das Virtualised Network sein. Darüber hinaus sind die IP VPN-Kunden von Nortel Networks Telstra und Genuity überzeugt, dass die Virtualised Network-Funktionen sich für ihre Kunden potenziell wertsteigernd auswirken werden, und beabsichtigen, die Lösung auszuwerten. Nortel Networks ist derzeit ein führender Anbieter netzwerk- und standortbasierter IP VPNs.

Nortel Networks entwickelt die folgenden drei neuen "Network Intelligence"-Lösungen: OPTera Networking Controller (ONC), Preside-Netzwerk- und Dienstverwaltung und Intelligent Optical Connectivity (IOC). Gemeinsam erhöhen diese neuen Fähigkeiten in Verbindung mit der OPTera Packet Solution von Nortel Networks die Reaktionsfähigkeit des Netzwerks. Bei der OPTera Packet Solution handelt es sich um eine bahnbrechende Technologie, die optische und Packet-Netzwerke zu einer mächtigen Infrastruktur vereint, welche fähig ist, alle Diensttypen zu übertragen. Zu dieser Technologie gehören OPTera Packet Core und die OPTera Connect-Produktpalette.

Heute müssen Dienstanbieter viel Zeit und Geld für die manuelle Neukonfiguration ihrer Netzwerke aufwenden, um die neuen und sich stets ändernden Anforderungen des Datenverkehrs zu erfüllen. Durch diese Optimierung werden die Netzwerkressourcen in Echtzeit dynamisch zugeteilt, um sicherzustellen, dass die einträglichsten Dienste eines Providers die benötigten Netzwerkressourcen vorrangig vor den Standarddiensten erhalten.

Darüber hinaus verkürzen die Network Intelligence-Lösungen auf dramatische Weise den Zeitaufwand für die Optimierung des Netzwerks, die Herstellung von optischen oder Paket-Schicht-Verbindungen sowie die Reaktionszeit für Dienstanforderungen. Anstatt wochenlang auf die manuelle Neukonfiguration zu warten, können Dienstanbieter einfach ihre Verbindung anwählen, um Änderungen und Profile in Sekundenschnelle einzurichten. Die intelligente Technologie reduziert die Möglichkeit menschlicher Fehler und stellt eine signifikante Kosteneinsparung für Dienstanbieter dar.

Intelligente Paket/Glasfaser-Internetverbindungen vom Unternehmen zum Endkunden in Metropolen und über Langstrecken sind das Schlüsselmerkmal, mit dem sich die Lösung von Nortel Networks abhebt. Durch dieses "Interworking" können Paket-Switch-Einrichtungen wie IP Router, ATM-und Lichtwellenleiter-Switches den Netzwerkverkehr anhand der Befehle aus der Paket-Schicht automatisch bewerkstelligen. Nortel Networks kombiniert die OPTera Connect-Familie (Stadt- und Langstrecke) mit den Netzwerkverwaltungsfähigkeiten von Preside, um eine Softwarelösung anzubieten, die eine bisher unerreichte Flexibilität und Skalierbarkeit für das "Optical Internet" der nächsten Generation bereitstellt.

Nortel Networks ist ein global führendes Unternehmen für Telefonie-, Daten-, E-Business- und Mobilfunklösungen für das Internet. Das Unternehmen erzielte 1999 U.S. GAAP-Umsätze im Wert von 21,3 Milliarden US-Dollar und beliefert Telefonfirmen, Dienstanbieter und Unternehmenskunden weltweit. Heute entwickelt Nortel Networks ein Hochleistungs-Internet, das verläßlicher und schneller als je zuvor ist. Es ist im Begriff, die wirtschaftliche Leistung und Qualität von Netzwerken und des Internets durch "Unified Networks" neu zu definieren, die ein neues Zeitalter der Zusammenarbeit, Kommunikation und Handelstätigkeit versprechen. Besuchen Sie uns unter www.nortelnetworks.com.

Bestimmte Feststellungen in dieser Presseveröffentlichung sind vorausblickend und unterliegen erheblichen Risken und Ungewissheiten. Die Ergebnisse oder Ereignisse, die in diesen Angaben vorausgesagt werden, können sich substanziell von tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen unterscheiden. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass sich Ergebnisse oder Ereignisse von den derzeitigen Erwartungen unterscheiden, zählen unter anderem: die Auswirkung des Preis- und Produktwettbewerbs; die Abhängigkeit von neuen Produktentwicklungen; die Auswirkungen rapider Technologie- oder Marktveränderungen; die Fähigkeit von Nortel Networks, Geschäftsübernahmen durchzuführen und/oder Unternehmungen und Technologien übernommener Unternehmen in effektiver Weise zu integrieren; allgemeine Industrie- und Marktbedingungen sowie Wachstumsraten; internationales Wachstum und globale Wirtschaftsbedingungen, besonders in Entwicklungsmärkten und unter Einbeziehung von Zinssatz- und Währungskursschwankungen; die Auswirkungen von Konsolidierungen in der Telekommunikationsindustrie, die Ungewissheiten des Internets; die Unruhe auf dem Aktienmarkt; die Fähigkeit von Nortel Networks, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und zu behalten und die Auswirkung der wachsenden Bereitstellung von Kundenfinanzierungen seitens Nortel Networks. Weitere Informationen zu den einzelnen Angaben sowie weiteren Faktoren finden Sie in den Berichten, die von Nortel Networks bei der United States Securities and Exchange Commission hinterlegt wurden. Nortel Networks weist jegliche Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Änderung vorausblickender Feststellungen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Umstände zurück.

ots Originaltext: Nortel Networks Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Business Media: Joanne Latham, Nortel Networks, +1 (919) 997-7841, E-Mail: joannel@nortelnetworks.com;
Trade Media: Christie Blake, Nortel Networks, +1 (770) 708-5848, E-Mail: cwblake@nortelnetworks.com;
Investoren-Rückfragen bitte an: Nortel Networks, +1 (905) 863-6049, +1 (888) 901-7286, E-Mail: investor@nortelnetworks.com.

Archivaufnahmen für dieses Unternehmen sind über CNW E-Pix bei www.newswire.ca erhältlich. Bilder sind für Mitglieder der Canadian Press frei erhältlich.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE