Tesma und Magna kündigen zweites Angebot von Tesma an

Toronto (ots) - Tesma International Inc. (TSE: TSM.A; NASDAQ:
TSMA) und Magna International Inc. (TSE: MG.A, MG.B; NYSE: MGA) kündigten an, dass Tesma der Börsenaufsicht in Kanada sowie der Securities and Exchange Commission der Vereinigten Staaten einen vorläufigen Kurzprospekt und ein Registration Statement nach dem Multijurisdictional Disclosure System für den Verkauf von 4.977.644 Class A Subordinate Voting Shares von Tesma zu einem Stückpreis von $26,20 an ein Syndikat unter der Führung von BMO Nesbitt Burns Inc., darunter CIBC World Markets Inc. und TD Securities Inc., eingereicht hat. 4.352.644 der Class A-Anteile von Tesma werden durch Magna angeboten und repräsentieren alle Class A-Anteile an Tesma des Unternehmens, während die Differenz durch vier weitere Anteilseigner von Tesma, darunter Frank Stronach & Co, angeboten werden. Der Abschluss wird für den 20. Juni 2000 erwartet.

Tesma ist ein globaler Zulieferer von hochtechnisierten Motor-, Getriebe- und Kraftstoffsystemen und -komponenten für die Automobilindustrie, der sich auf Innovation, technische Entwicklung und Performance spezialisiert. Tesma beschäftigt mehr als 4.000 Mitarbeiter in Nordamerika, Europa und Asien in 21 Herstellungseinrichtungen und zwei Forschungszentren.

Magna, einer der breitgefächertesten Automobilzulieferer der Welt, entwirft, entwickelt und produziert Automobilsysteme, Teile und Komponenten und entwickelt und montiert ganze Fahrzeuge, die hauptsächlich für den Verkauf an Originalausstatter von
Autos und leichten Lkws in Nordamerika, Europa, Mexiko, Südamerika und Asien bestimmt sind. Magna beschäftigt mehr als 59.000 Mitarbeiter in 174 Herstellungsbetrieben und 33 Zentren für Produktentwicklung und technische Entwicklung in 19 Ländern.

Nicht für die Weitergabe an US-Nachrichtenagenturen und nicht für die Verbreitung in den Vereinigten Staaten bestimmt.

ots Originaltext: Tesma International & Magna International
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Anthony E. Dobranowski, Executive Vice President und Chief Financial Officer von Tesma unter Tel. +1-905-669-7355 (oder richten Sie Anfragen per E-Mail an tony.dobranowski@tesma.com)
oder
Graham Orr, Executive Vice-President, Corporate Development bei Magna unter Tel. +1-905-726-7099

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/08