Heute: Protest der Bau- und HolzarbeiterInnen

GBH fordert: Stopp der Geldbeschaffungsaktion der Regierung am Rücken der ArbeitnehmerInnen

Wien (GBH/ÖGB). Heute, 6. Juni 2000, 21:30 Uhr, findet eine Protestveranstaltung der Bau- und HolzarbeiterInnen gegen die dramatischen Eingriffe in die Rechte der ArbeitnehmerInnen statt. Treffpunkt: Gewerkschaft Bau-Holz, 1010 Wien, Ebendorferstraße 7.++++

Die Aktion richtet sich vor allem gegen folgende Vorhaben der Bundesregierung:
+ Pension - länger arbeiten - weniger Geld
+ Anschlag auf das Urlaubsrecht
+ Selbstbehalt = Krankensteuer
+ Belastungswelle für Berufspendler

Wir erlauben uns, die VertreterInnen der Medien recht herzlich zu diesem Termin einzuladen (auch Fotografen willkommen!). Den anwesenden MedienvertreterInnen steht der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Bau-Holz, Johann Driemer, für Interviews zur Verfügung.

ÖGB, 6. Juni 2000

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Büro des Bundesvorsitzenden
Dr. Stefan Mann
Tel.: 01 / 40 147 / 296 DW
E-Mail: Stefan_Mann@gbh.oegb.or.at

Gewerkschaft Bau-Holz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB