OTI ist an 1,5-Mrd.-USD-Projekt der US-amerikanischen Bundesvermögensverwaltung beteiligt

Rosh Pina, Israel (ots) - On Track Innovation Ltd. (Neuer Markt,
WKN 924895) gibt bekannt, dass das Unternehmen zu den Gewinnern einer Ausschreibung der US-amerikanischen Bundesvermögensverwaltung "General Services Administration" (GSA) gehört. Das von der GSA ausgeschriebene Projekt heißt "Smart Access Common ID Project" und hat einen geschätzten Wert von 1,5 Milliarden USD. OTI gehört zu zwei der insgesamt fünf Konsortien, an die die verschiedenen Lose der Ausschreibung vergeben wurden.

Die von der GSA ausgewählten Konsortien haben die Aufgabe, verschiedene Smart-Card-Technologien miteinander zu kombinieren, um die Sicherheit in den Gebäuden der US-amerikanischen Bundesbehörden weltweit zu verbessern und deren mehrere Millionen Bedienstete mit Smart Cards auszustatten.

Die neue Technik soll auf der Grundlage der Smart-Card-Technologie die optische Identifizierung und Authentifizierung, eine physische und logische Zugangskontrolle sowie weitere Funktionen ermöglichen. Außerdem ist geplant, wichtige Anwendungen wie z.B. die elektronische Signatur oder E-Commerce zu implementieren. Hierdurch soll der Einsatz von E-Commerce bei den amerikanischen Regierungsbehörden und der Industrie gefördert werden.

Als führendes Unternehmen im Bereich der mikroprozessorgesteuerten kontaktlosen Smart Cards verbindet OTI fortschrittliche kontaktlose Multi-Application-Transpondertechnologie mit komplexer Verschlüsselung. Das einzigartige technische Know-how und die langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet machen OTI zu einem wichtigen Partner im GSA-Projekt.

OTI America, eine der vier Tochtergesellschaften des Unternehmens, wird OTI in dem GSA-Projekt vertreten. OTI betreut weitere wichtige Projekte in den USA, wie z.B. das Veripass-Projekt mit HP/Verifone oder die strategische Allianz mit Cubic im Bereich des öffentlichen Personennahverkehrs und bedient zusammen mit Smart Stop diverse Autohöfe in den USA mit fortschrittlicher Smart-Card-Technologie.

"Als wichtiger Bestandteil von zwei der fünf erfolgreichen Konsortien wird sich unsere Präsenz im US-amerikanischen Markt deutlich verstärken. OTI wird eine führende Rolle in der amerikanischen Smart-Card-Branche spielen. Dieses gigantische Projekt der GSA wird bei den kontaktlosen Multi-Application-Cards einen neuen Branchenstandard setzen und die Verbreitung von mikroprozessorgesteuerten kontaktlosen Smart Cards, wie z.B. der von OTI, erhöhen", so Ohad Bashan, Präsident und CEO von OTI America.

Über OTI
OTI ist Pionier auf dem Gebiet der auf Mikroprozessoren basierenden Technologie für kontaktlose Smart Cards. Das Unternehmen hat eine Reihe patentierter Technologien für kontaktlose Smart Cards entwickelt, die auch das auf Mikroprozessoren basierende, mit Kontakt oder kontaktlos arbeitende EYECON' MultiCard System beinhaltet. Dieses System ermöglicht eine optionale Datenverschlüsselung auf DES, Triple-DES, RSA oder ECC Niveau zwischen Karte und Lesegerät. OTI hat Niederlassungen und Tochtergesellschaften in Europa, den USA, Südafrika und China. Seit dem 31. August 1999 ist OTI am Frankfurter Neuen Markt gelistet.

Das Unternehmen wurde mit dem renommierten ESCAT Preis für die "innovativste SMART CARD Errungenschaft des Jahres 1997" ausgezeichnet. OTI wurde 1990 gegründet hat seine Technologien in einer Vielzahl von Anwendungen weltweit zum Einsatz gebracht. Zahlreiche Anwendungen wie zum Beispiel die elektronische Geldbörse, Systeme für Transitverkehr und Parken, Regelung der Gaszufuhr, Treue-Programme, Erkennungs- und Sicherheits-Systeme sowie weitere spezialisierte und einzigartige Anwendungen haben OTI und seine Produkte an die vorderste Front der Technologie für kontaktlose Smart Cards gebracht.

Weitere Informationen über OTI finden Sie im Internet unter www.oti.co.il.

ots Originaltext: OTI
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
OTI
Keren Nadler
PR IR Manager,
Telefon: +972-6-6938884
Telefax: +972-6-6938887
e-mail: keren@oti.co.il

Kirchhoff Consult AG
Britta Cirkel
Telefon: 040-60918650
Telefax: 040-60918671
e-mail: britta.cirkel@kirchhoff.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS