Kogler fordert Zierler zur Offenlegung aller FP-Parteispenden auf

Grüne: Feiert System Helmut Khol bei FPÖ fröhliche Urständ?

Wien (OTS) "Eine völlig Offenlegung der Parteispenden der FPÖ", fordert heute der Vorsitzende des Rechnungshofausschusses und Abgeordnete der Grünen, Werner Kogler. Es liegt nämlich der Verdacht nahe, daß zahlreiche Gönner der FPÖ Parteispenden zukommen lassen, die niemals in den offiziellen Zahlen der Partei aufscheinen, sofern der Bericht des Nachrichtenmagazins 'format' stimmt, wonach 'jährlich mindestens ein zweistelliger Millionenbetrag an die FPÖ' fließt.

"FPÖ-Generalsekretärin Zierler ist nun gefordert und muß alle Spenden offenlegen, will die FPÖ sich nicht den Vorwurf gefallen lassen müssen, daß auch bei ihr das System Helmut Khol fröhliche Uständ feiert", so Kogler.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB