Erstmals Gemeinderatssitzung im Internet

www.wien.at - Live-Übertragung

Wien, (OTS) Um interessierten BürgerInnen mehr Information zu bieten, wird es bei der kommenden Gemeinderatssitzung am 7. Juni 2000 testweise erstmals die Möglichkeit geben, die Sitzung im Internet live mitzuverfolgen. Dieser Pilotversuch soll einmal mehr unter Beweis stellen, dass dieses moderne Medium den BürgerInnen ortsunabhängig die Gelegenheit gibt, an wichtigen demokratiepolitischen Prozessen teilzuhaben.

Die Gemeinderatssitzung wird über "wien.online", das Webservice der Stadt Wien (www.wien.at/) ab 9 Uhr übertragen. Zusätzlich stehen auch die aktuellen Berichte der Rathaus-Korrespondenz über www.wien.at/ zur Verfügung.

Für die Zukunft wird darüber hinaus eine "Archiv-Funktion" vorbereitet, die es ermöglichen soll, die Sitzungen auch nach der Live-Schaltung in Bild und Ton abzurufen.

o "Live-Übertragung des Wiener Gemeinderates" zu finden unter

www.wien.at/ (Schluss) ef

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Elvira Franta
Tel.: 4000/81 891
e-mail: fra@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK