Mier Communications stellt IPmux(TM), das TDM-Over-Ip-Gateway von RAD vor

Tel Aviv (ots-PRNewswire) - Ausgezeichnet mit dem "NetWORKS As Advertised(tm)" für hervorragende Voice-Qualität und nachweislich eine "äußerst kosteneffektive Alternative zu VoIP"

Mier Communications, das führende Testlabor für IP-Telephonie, zeichnete das IPmux-4(tm) TDM-over-IP-Gateway von RAD Data Communications mit seinem prestigeträchtigen "NetWORKS As Advertised(tm)"-Preis aus.

Mier unterstrich, dass das IPmux-4 "hervorragende Voice-Qualität sowohl bei interaktiven Sprechverbindungen als auch bei 'blinden' Qualitätstests durch Versuchsgruppen" aufweist, dass sie bei Kosten von 70 US$ pro Kanal, "eine extrem kosteneffektive Alternative zu Voice-over-IP" darstellt, dass sie eine "exzellente Verbindungsabschlußrate von 99,996 Prozent" aufweist, und dass sie "auf transparente Weise T1/E1-Verbindungen über IP für Sprache, Video und Datenanwendungen erweitert."

"Wir von RAD sind stolz darauf, diese Auszeichnung entgegennehmen zu dürfen, die aufs Neue bekräftigt, dass das IPmux-4 ein Schlüsselelement für die problemlose Umstellung auf die Voice/Daten-Dienste der nächsten Generation ist", stellte Yoram Holtz, Vice President of Marketing bei RAD Data Communications fest. "IPmux von RAD wird heute in IP-Netzen von Spokane, Washington bis Stockholm, Schweden eingesetzt," führte Holtz weiter aus.

In den von Mier durchgeführten Testreihen erzielte das IPmux 4,80 von 5 möglichen Punkten für interaktive Rufqualität - im Vergleich zu einem MOS-Score (Mean Opinion Score) von 4,12, dem Durchschnittswert zur Beurteilung der interaktiven Rufqualität, der kürzlich von Mier für 10 getestete VoIP-Gateways ermittelt wurde. Darüber hinaus erzielte das IPmux in Blindtests einen MOS-Wert von 4,95 im Vergleich zu einem Durchschnittswert von 4,81 für die selben 10 VoIP-Gateways. Mier stellte fest, "es sei beachtenswert, dass das IPmux-4 als neues Produkt auf dieser frühen Stufe ihres Produktzyklus bereits 4,95 erzielen könne" und dass "es VoIP-Gateways bezüglich der gemessenen Latenz von unter 20 ms (Millisekunden) weit hinter sich lässt, die für die getesteten VoIP-Gateways 90 bis 110 ms beträgt.

"Der zusammenfassende Testbericht des Mier-Labors hebt das IPmux-4 als Produkt hervor, das sich "als Sieger an allen Fronten erweist". Die Tester erwähnten die "schnelle und praktische Installation und Benutzerfreundlichkeit" und fügten hinzu, dass "das IPmux-4 eine sehr kosteneffektive Alternative zu VoIP-Gateways ist". Die Tester kamen zum übereinstimmenden Schluss, dass das IPmux "die Erwartungen und Anforderungen der Benutzer-Zielgruppe, für die es entwickelt wurde, voll erfüllt".

"Das IPmux von RAD empfängt TDM-Datenströme über die T1/E1-Anschlüsse und wandelt sie zur Übertragung über das Netzwerk in IP-Pakete um. Diese IP-Pakete werden über den 10/100BaseT-Anschluß des IPmux in das Netzwerk geleitet. Ein zweites IPmux-Gateway am Remote-Standort empfängt die IP-Pakete und konvertiert sie wieder in T1/E1-Datenströme. Insgesamt ermöglicht das IPmux eine transparente T1/E1-Konnektivität über eine neue Generation von Switch-basierten Paket-Netzen sowohl in der Telefonbetreiber- als auch in der Unternehmensumgebung. Damit kann der herkömmliche Sprach- und Datenverkehr über IP geleitet werden, ohne dass die Daten in übergeordneten Schichten verarbeitet werden müssen, wie z.B. in IP-Gateways.

Mier Communications ist ein Netzwerk-Beratungsunternehmen und Produkttest-Center. Mit seinen Hunderten von Produktvergleichsanalysen, die Mier Communications in den letzten Jahren veröffentlicht hat, ist der Ruf des Unternehmens als führendes unabhängiges Produkttest-Center über jeden Zweifel erhaben. 1988 gegründet, wirkte das Unternehmen als Pionier für vergleichende Auswertungen von Netzwerk-Hardware und -Software und entwickelte Testmethoden für Produkte vom ATM-Switch bis zum Netzwerkbetriebssystem. Der volle Text des Mier-Reports ist unter folgender Adresse online abrufbar:

http://www.mier.com/reports/rad/IPmux-4.pdf

RAD Data Communications entwickelt, produziert und verkauft eine breite Palette hochqualitativer Produktlösungen für die Daten- und Telekommunikation für Netz-Betreiber, Service-Provider und Unternehmensnetze. RAD ist ein Mitglied der mit 390 Millionen US$ bewerteten RAD-Firmengruppe, die auf dem Gebiet von Netzwerk- und Internet-Produktlösungen eine weltweit führende Position innehat.

ots Originaltext: RAD Data Communications
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Bob Eliaz, RAD Data Communications, Tel.: +1 972-3-6458134,
E-Mail: bob@rad.co.il.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE