Neueste Version von Enterprise, Valors "Physical Design System" Software ots Ad hoc-Service: Valor Comput. Systems <IL0010845324>

Yavne (Israel) (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Neueste Version von Enterprise, Valors "Physical Design System" Software, jetzt mit 3-D "Signal Quality Analysis Tool". Über 3 Millionen Bauteile in der Valor Parts Library (VPL).

Valor Computerized Systems (Ticker: VCR) gab heute die Freigabe der neuesten Version von Enterprise 3000, ihrem auf den OEM-Markt ausgerichteten Software System zur Analyse von Leiterplatten sowie für virtuelles Prototyping, bekannt. Enterprise 3000, Version 5.3, bietet folgende neuen Funktionsinhalte:

* Der "Signal Quality Analyzer" bietet umfassende Verifikation der physikalischen Aspekte von wichtigen High-Frequency Konduktoren schon vor der Herstellung des Prototyps. * "Sharelist", ein strukturiertes Kommunikationsmittel für Ingenieure, unter- stützt die "Design Anywhere - Build Anywhere" Denkweise der Elektonikbranche. * Ausgebaute "Design for Test" (DFT) Analysefähigkeit optimiert den Designprozess durch Überwachung der Testpunktdichte und verringert so Her- stellungskosten und Markteinführungszeiten. * Valor's ODB++, das hochintelligente Datenformat und de facto Standard aller Beteiligten in der PCB-Industrie, unterstützt den Internet-Standard "XML", der bei fast allen B2B-Applikationen verwendet wird. Branchengrössen wie z.B. IBM, Microsoft, Netscape und Sun, sowie das World Wide Web Consortium (W3C) unter- stützen "XML". * Enterprise 3000, Version 5.3, unterstützt Windows 2000 und steht zur Aus- lieferung an Kunden ab dem 3. Quartal 2000 bereit.

Ferner gab Valor heute Verbesserungen der Valor Parts Library (VPL), ihres auf dem Internet zur Verfügung stehenden elektronischen Bauteil-Archiv, bekannt. In dieser speziellen Datenbank finden sich detailgenaue Informationen zu Bauteil- und Packungsdaten in einem interaktiven Umfeld und ermöglichen Ingenieuren Zugang zu Bauteildaten, Packungsmodellen, Logistikattributen und physikalischen Eigenschaften:

* In der Valor Parts Library (VPL) sind jetzt über 3 Millionen Teile registriert. * Neu ist ein leistungsfähiges, komponentenbenennendes System, das "intelligente" Codes der Komponentengruppen in die Datenbank einarbeitet und so die Schnelligkeit, Genauigkeit und Trefferzahl einer Komponentensuche erhöht.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Valor Computerized Systems Ltd.
Sabine Yael
P.O. Box 152
Yavne 70600, Israel
Tel. +972.8.943.2430
Fax +972.8.943.2429
Email sabine@valor-com
Internet www.boerse.valor.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/ISRAEL