Pressekonferenz mit Verzetnitsch, Driemer und Kaske am Montag

Eine schwarze Woche für die ArbeitnehmerInnen

Wien (ÖGB). Ab Dienstag werden im Parlament zahlreiche von der Regierung eingebrachten Gesetze beraten, die den ArbeitnehmerInnen umfangreiche Belastungen bringen werden. Es wird "eine schwarze Woche" für die ArbeitnehmerInnen. ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch, ÖGB-Vizepräsident und Vorsitzender der Gewerkschaft Bau-Holz (GBH), Johann Driemer und der Vorsitzende der Gewerkschaft Hotel-, Gastgewerbe, Persönlicher Dienst (HGPD), Rudolf Kaske geben dazu am Montag eine Pressekonferenz.++++

B I T T E M E R K E N S I E V O R:

Pressekonferenz "Eine schwarze Woche für die ArbeitnehmerInnen" mit ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch;
ÖGB-Vizepräsident und GBH-Vorsitzender, Johann Driemer; HGPD-Vorsitzender Rudolf Kaske.

Datum: Montag, 5. Juni 2000
Zeit: 10.00 Uhr
Ort: ÖGB

Hohenstaufengasse 10
3. Stock
1010 Wien

Wir freuen uns, Sie bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu können(ff)

ÖGB, 2. Juni 2000 Nr. 449

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Franz Fischill
Tel. (01) 534 44/510 DW oder 0699/1942 08 74
Fax.: (01) 533 52 93
E-Mail: presse@oegb.or.at
Homepage: www.oegb.at

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB