Lynx kündigt die Veröffentlichung eines bahnbrechenden Artikels an

Hayward, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Lynx Therapeutics Inc. (Nasdaq: LYNX) kündigte eine bahnbrechende wissenschaftliche Veröffentlichung als Titelgeschichte der Juniausgabe von Nature Biotechnology (http://biotech.nature.com) an, die die firmeneigene Massively Parallel Signature Sequencing (MPSS(R))-Technologie und ihren Einsatz bei der Charakterisierung der Genexpression beschreibt. Die Technologie wird bereits von mehreren kommerziellen Kunden von Lynx benutzt und identifiziert simultan durch 16-20 Basen lange eindeutige Signatursequenzen Hunderttausende von cDNA-Molekülen in einem einzigen Arbeitsgang in einem der firmeneigenen Systeme von Lynx. Somit kann fast das vollständige Expressionsprofil einer bestimmten Zelle oder eines bestimmten Gewebes, das die Stichprobenerhebung und Charakterisierung von etwa einer Million cDNA-Moleküle erfordert, schnell in nur wenigen Arbeitsgängen erstellt werden.

Durch die Identifizierung jedes der 1.000.000 cDNA-Moleküle, die als Probe aus einer Zelle oder einem Gewebe durch ihre Signatursequenzen entnommen wurden, quantifiziert MPSS(R) die Expression der cDNA durch die direkte Erfassung der Häufigkeit der Signatur des Moleküls. Sogar die cDNA-Moleküle, die nur in wenigen Kopien je Million exprimiert sind, können erkannt und gezählt werden. Lynx ist der Ansicht, dass zurzeit keine andere Technologie eine derart vollständige Charakterisierung der Genexpression in praktischer und wirtschaftlicher Weise bieten kann. Bisher hat die Firma 31 MPSS(R)-Systeme implementiert, um diesen Vorteil zu nutzen.

"Angesichts der bevorstehenden Entschlüsselung der menschlichen Genomsequenz zeichnet sich ein wichtiger neuer Einsatzbereich für die MPSS(R)-Technologie von Lynx ab," sagte Sam Eletr, Ph.D., Chairman von Lynx und einer der Co-Autoren der Veröffentlichung. "Immer mehr wird davon ausgegangen, dass der nächste Meilenstein in der Entwicklung der Genomforschung die Verfügbarkeit der vollständigen Genexpressionsdaten für alle Zellen und Gewebe sein wird - im Gegensatz zu den gegenwärtig verfügbaren partiellen Daten. Die Technologie von Lynx macht es möglich und praktisch, sich diesem Ziel zu nähern." Norrie Russell, Ph.D., der CEO der Firma, fügte hinzu, dass "die zunehmende Anerkennung dieser Tatsache die Geschäftschancen von Lynx erheblich erweitert hat." Er sagte, dass die Firma "neben dem Verfolgen der Einsatzmöglichkeiten ihrer Technologien in ausgewählten Pharma- und AgBio-Kooperationen sich jetzt in Gesprächen mit anderen befindet, die an einer Zusammenarbeit mit Lynx interessiert sind, um zügig vollständige Expressionsdatenbanken zu erstellen, die den Forschern auf breiter Basis per Abonnement zur Verfügung gestellt werden könnten."

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Lynx unter http://www.lynxgen.com

Die Aussagen in dieser Pressemeldung, die ihrem Wesen nach nicht historisch sind, sind "zukunftsbezogene Aussagen" im Sinne der "Safe Harbor"-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Die Firma weist den geneigten Leser ausdrücklich darauf hin, dass zukunftsbezogene Aussagen bestimmten Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen in den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen, und zwar aufgrund der Risiken und Faktoren, die von Zeit zu Zeit in den Firmenberichten für die U.S. Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht) beschrieben werden, darunter im Annual Report der Firma auf Formular 10-K für das Jahr, das am 31. Dezember 1999 endete, und im Quarterly Report auf Formular 10-Q für das Quartal, das am 31. März 2000 endete.

ots Originaltext: Lynx Therapeutics Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Norrie J.W. Russell, Ph.D., oder
Edward C. Albini von Lynx Therapeutics Inc.,
Tel.: (USA) 510-670-9300, oder
Investoren: Juliane Snowden, Tel.: (USA) 212-598-2870, oder
Medien: Jacqueline Franchetti, Tel.: (USA) 516-365-6026,
beide von Cohn & Wolfe, für Lynx Therapeutics Inc.

Website: http://www.lynxgen.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE