IMH erwartet bereits in diesem Jahr Ueberschreiten der Gewinnschwelle ots Ad hoc-Service: InternetMediaHouse.com AG <DE0006138605>

Grünwald (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Umsatzsteigerung um 437 Prozent im 1.Quartal bei planmäßigen Verlusten. Die InternetMediaHouse.com AG (Grünwald) hat im 1. Quartal 2000 einen Umsatz von 4,7 Mio. DM erzielt. Gegenüber dem Vergleichszeltraum des Vorjahres bedeutet dies eine Steigerung von 437 Prozent. Aufgrund der Anlaufaufwendungen einer Reihe von Beteiligungsgesellschaften wurde im 1. Quartal ein planmäßiger Jahresfehlbetrag von 5,27 Mio. DM ausgewiesen. Auch für das 2. Quartal plant InternetMediaHouse aus diesem Grund ein negatives Ergebnis.

Für das Gesamtjahr 2000 erwartet die Gesellschaft allerdings durch Gewinnbeiträge von Tochtergesellschaften und die Realisierung von Beteiligungswerten ein positives Ergebnis. Beim Börsengang im Juli 1999 hatte die InternetMediaHouse.com AG noch einen Verlust von 3,2 Mio. DM für das Geschäftsjahr 2000 prognostiziert. Erst im Jahr 2001 sollten schwarze Zahlen geschrieben werden. Auch die Umsatzprognose wurde dem starken Wachstum der Gruppe angepasst: So werden in diesem Jahr über 30 Mio. DM statt wie ursprünglich geplant 22 Mio. DM erwartet.

Hierbei nicht berücksichtigt sind die Umsätze von insgesamt acht nichtkonsolidierten Minderheitsbeteiligungen, die jedoch deutlich zur Werthaltigkeit der IMH-Gruppe beitragen. Nicht berücksichtigt sind ferner Umsätze aus geplanten Akquisitionen, für die aus der kürzlich durchgeführten Kapitalerhöhung liquide Mittel von über 50 Mio. DM zur Verfügung stehen.

www.internetmediahouse.com

Kontakt:

Andreas Werb InternetMediaHouse.com AG Schloßstr. 23 82031 Grünwald Tel: 089/64949-500 Fax.089/64949-150

werb@internetmediahouse.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI