OMV - Benzinpreis

Wien (OTS) - Als Folge der heute mit Minister Bartenstein, Vertretern der Arbeiterkammer, der beiden Autofahrerclubs und der österreichischen Mineralölgesellschaften geführten Gespräche betreffend Benzinpreissituation in Österreich, wird die OMV in ihrem Netz die Verkaufspreise für Normalbenzin und Eurosuper um jeweils 10 Groschen absenken.

Die Orientierungsgröße von 40 Groschen/Liter als Abstand zum europäischen Durchschnitt wird von OMV bis zum 30. August 2000 eingehalten. Große Kritik wurden von der OMV an der Fiktion des europäischen Durchschnittpreises angemeldet, da erstens diese Größe durch den gegenwärtigen Preiskrieg in Deutschland völlig verzerrt ist; klammert man Deutschland aus beträgt der Abstand zum EU-Durchschnitt bei Eurosuper 30 Groschen/Liter und bei Dieselkraftstoff 20 Groschen/Liter.

Zweitens, wie die EU-Komission in ihrer heute korrigierten Meldung selbst feststellt, gibt es eine Fülle von Inkonsistenzen, da eine Reihe von Länder keine Meldungen abgegeben haben bzw. in den gemeldeten Daten die Entwicklung der internationalen Notierungen nicht reflektiert werden.

Das von OMV zugesagte Moratorium ist bis 30. August 2000 gültig. Es wird angenommen, dass sich bis zu diesem Zeitpunkt die spezielle Situation in Deutschland wieder normalisiert. Sollte dies nicht der Fall sein, gelten für OMV die für die Mineralölwirtschaft international üblichen Kalkulationsmaßstäbe unter Berücksichtigung der spezifischen österreichischen Rahmenbedingungen. Sollten die sachlich eindeutigen begründeten Argumente kein Gehör finden, würde von OMV eine Rückkehr zur Planwirtschaft in Kauf genommen werden.

Es versteht sich von selbst, dass sämtliche Rechtsmittel dagegen ausgeschöpft werden würden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

OMV
Presse
Hermann Michelitsch
Tel. 0043 1 40440 1660;
e-mail: hermann.michelitsch@omv.com
Internet home page: http://www.omv.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMV/OTS