McShark MultiMedia Event am 6. Juni 2000 im MAK

Wien (OTS) - Multimedia im Rahmen der
MAK NITE
JEDEN DIENSTAG 10.00 - 24.00 UHR

Am Dienstag, den 6. Juni 2000, startet McShark MultiMedia im MAK das Pilotprojekt zu einer Veranstaltungsreihe, die jungen Künstlern aus dem Multimedia-Bereich die Möglichkeit bieten soll, ihre Arbeit zu präsentieren.

Der erste Dienstag bietet ein umfangreiches Programm in verschiedenen Räumlichkeiten des MAK. In der Säulenhalle sind u. a. Arbeiten des Videokünstlers, DJs und Lichtdesigners Burle Avant, der Webdesigner Emmanuel Sevilia Torres und Semjon Bakroew sowie des Filmemachers Marko Doringer zu sehen. Zwischen 19.30 und 23.00 informiert Richard Waldner von der FileMaker Deutschland GmbH über FileMaker 5 und dessen Einbindung für z. B. Online Shops. Um 23.00 Uhr wird Doringers Film Circulation im MAK-Vortragsaal gezeigt. Zeitgleich bietet die MAK-Galerie eine Lichtinstallation von Heimo Rauter und Sound von Daracosan und Scheibosan. Den Abschluß bildet das Multimedia-Kino ÄdÜvision HaiSpeed Compilation vom Verein für Medientheorie und digitale Kultur mit einer Auswahl von Animationsfilmen.

MAK NITE Hai Speed - das McShark Multimedia Event
Termin 6. Juni 2000
Uhrzeit 19.30 Uhr
Ort MAK, Stubenring 5, A-1010 Wien
Eintritt ÖS 90.-
Info Gabriele Fabiankowitsch, Tel. +43-1-711 36-298
MAK AKTUELL MAK-Galerie: MAK-Kunstblättersaal: Fuji - Der Berg, den es nur einmal gibt /
MAK-Ausstellungshalle: STRESS. Bruce Mau/André Lepecki /
Kunst und Industrie

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse:
Dorothea Apovnik,
Tel. +43-1-711 36-233,
Fax: +43-1-711 36-227,
Email: presse@mak.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAK/OTS