Haigermoser: Einkaufszentren gehören in die Innenstädte

Stv. Obmann des Wirtschaftsausschusses: EKZ-Novelle rasch im Parlament beschließen

(Wien, 31-05-2000) Die sogenannte "Farnleitner-Verordnung", welche vom Verfassungsgerichtshof in Teilen aufgehoben wurde, muß modifiziert und den modernen Forderungen angepaßt rasch im Wirtschaftsausschuß beschlossen werden, sagte heute FP-Mittelstandssprecher, NAbg Helmut Haigermoser.****

Niemand wolle sich modernen Angebotsformen widersetzen. Es sei aber aus der Sicht einer volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung nicht mehr zu akzeptieren, daß sich das "Killer-Kapital" auf der grünen Wiese festsetze und mit diesen explodierenden Handelsflächen die Nahversorgung, die Innenstädte, wertvolle Lehrlingsausbildungs- und Vollzeitarbeitsplätze vernichtet würden.

Es sei eine Tatsache, daß die Länder bis dato in Sachen Raumordnung total versagt hätten und insbesondere so mancher Bürgermeister letztklassige "Kirchturmpolitik" betrieben habe. "Die Folge ist, daß ganze Regionen ohne Nahversorgung dastehen", kritisiert Haigermoser. Damit entstehe auch für den Tourismus großer Schaden. Nicht übersehen dürfe man die riesigen Folgekosten für die Allgemeinheit, die durch die EKZ-Konzentration auf der grünen Wiese durch die Schaffung neuer Verkehrsströme entstünden.

Diese Fehlentwicklung müsse nach dem Muster Bayerns eingebremst werden, sodaß es höchste Zeit sei, eine entsprechende gesetzliche Regelung zum Nutzen einer innovativen Nahversorgung zu finden.

Haigermoser kündigte heute an, alles daransetzen, um den Koalitionspartner darauf zu drängen, noch vor der Sommerpause eine verfassungskonforme Lösung im Dienste einer notwendigen Vielfalt der Handelslandschaft zu beschließen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Medienreferat - Cornelia Lemmerhofer
Tel.: 0664 / 103 80 62

RFW - Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RFW/RFW