Wiener Linien durch Veranstaltung eingeschränkt

Wien (OTS) - Am Samstag, 3. Juni 2000, von ca. 14.00 Uhr bis etwa 17.00 Uhr, muss der Straßenbahnbetrieb am Ring zwischen Schwarzenbergplatz und Schottentor wegen des 21. Österreichischen Blasmusikfestes in Wien eingestellt werden.

Folgende Linien verkehren während der Veranstaltung nur in den angeführten Streckenbereichen:

Linie D
Nußdorf - Börse - Schottenring - Franz Josefs Kai - Ring -Schwarzenbergplatz - Südbahnhof und zurück.

Linie J
Ottakring - Josefstädter Straße/U-Bahn, Uhlplatz und zurück

Linie 1 und 2
Schottentor/U-Bahn - Schottenring - Franz-Josefs-Kai - Ring -Schwarzenbergplatz - Karlsplatz und zurück.

Auf der Autobuslinie 2A wird der Betrieb um etwa 14.00 Uhr eingestellt.

Die Wiener Linien ersuchen ihre Fahrgäste, auf die U-Bahnlinien auszuweichen und die entsprechenden Hinweise in den Haltestellen zu beachten.(Schluss) wstw

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG/Pressestelle
Tel.: 01/7909-44403
Fax: 01/7909-44490
e-mail: sandra.stehlik@wienerlinien.co.at

Sandra Stehlik

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP/OTS