L 41, Senderstraße: Lückenschluss wird gebaut

LSth. Gorbach: Mehr Sicherheit für die Schüler der VS Mähdle

Wolfurt/Lustenau (VLK) - Die L 41, Senderstraße, ist eine
gern befahrene Verbindungsstraße zwischen Bregenz-Lustenau-
Wolfurt einerseits, und zwischen Lustenau und der Schweiz andererseits. Auf Antrag von Straßenbau-Landesrat
Landesstatthalter Hubert Gorbach erteilte jetzt die
Vorarlberger Landesregierung, den Bauauftrag zum Ausbau mit
dem Lückenschluss der schon verordneten Trasse. Ziel ist, so Landesstatthalter Gorbach, eine dem heutigen Standard
ausgeführte Verbindung herzustellen wobei "vor allem die
Sicherheit für die Kinder der nahe gelegenen Volksschule
Mähdle in der Planung berücksichtigt werden mussten."
****

Die L 41, Senderstraße, führt von der B 203 in Lustenau
über Lauterach bis zur L 3, Hofsteigstraße, in Wolfurt.
Derzeit verlauft die Landesstraße von der ÖBB-Unterführung,
beim Güterbahnhof, bis zur L 3 auf den Gemeindestraßen
"Wiesenweg" und "Flotzbachstraße". Jetzt faßte das Land
Vorarlberg gemeinsam mit der Marktgemeinde Wolfurt den
Beschluss für den Lückenschluss zwischen Güterbahnhof und Hofsteigstraße.

Am linken Fahrbahnrand errichtet die Marktgemeinde Wolfurt
einen eineinhalb Meter breiten Gehsteig. Bei der Volksschule
Mähdle wird die bestehende Weberstraße mit einem
Verkehrsteiler versehen, durch den, so Gorbach, "den
querenden Schulkindern eine entsprechende Sicherheit geboten
werden soll." Der Verkehrsteiler samt Errichtung eines entsprechenden Schutzweges bei der Volksschule Mähdle soll
noch vor dem Schuljahr 2000/2001 gebaut werden.

Im gesamten Baulos sind, angepasst an das derzeitige Landschaftsbild, Bepflanzungen mit Laubbäumen vorgesehen.
Die voraussichtlichen Gesamtbaukosten sind mit 13,1 Millionen Schilling (950.000 Euro) veranschlagt, auf die Marktgemeinde
Wolfurt entfallen knapp zwei Millionen Schilling (140.000
Euro).
(ug,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (05574) 511-20130

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL