ARBÖ: Schwerer Verkehrsunfall kurz nach dem Waldtunnel auf der A9

Sperre der Pyhrnautobahn in Fahrtrichtung Norden!

Wien (ARBÖ) - Wie der ARBÖ - Informationsdienst meldet, kam es heute Mittag zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A9, kurz nach dem Waldtunnel, in Fahrtrichtung Norden.

Aus bisher noch unbekannter Ursache kam es laut ARBÖ, gegen 13.00 Uhr zu einem schweren Unfall, mit einem Pkw. Der Pkw- Unfall ereignete sich kurz nach dem Waldtunnel in Fahrtrichtung Norden. Es wurde eine Person, die schwerste Verletzungen erlitt, mit dem Notarzthubschrauber geborgen. Die Pyhrnautobahn mußte für die Dauer der Bergung, zwischen Kalwang und Treglwang in Fahrtrichtung Norden, für den Verkehr gesperrt werden. Es wurde keine Umleitung eingerichtet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst/Florian Heine

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR