Ausstellungseröffnung in Grete Laska's Ganggalerie

Wien, (OTS) Unter dem Motto "Mein Beitrag für den Frieden" eröffnete Vizebürgermeisterin Grete Laska Donnerstag abend feierlich die neue Ausstellung in der Ganggalerie.
Dabei werden Künstler- und Kinderarbeiten des "Klub Musike" gezeigt, der eng mit dem Kunstforum des Pädagogischen Institutes der Stadt Wien zusammenarbeitet.

Der "Klub Musike" ist eine Einrichtung, die Lehrern und Schülern aus ganz Österreich und aus Partnerschulen der ganzen Welt die Möglichkeit bietet, ihre Werke, die mit Unterstützung von Künstlern aus den Bereichen Musik, Bildnerische Erziehung, Literatur und Kunst geschaffen wurden, einer breiten
Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Die Künstler- und Kinderarbeiten unterstützen das Friedensinstitut Schlaining.

Die kreativen Werke sind in Grete Laska’s Ganggalerie (8, Rathaus, Lichtenfelsg. 2, Stiege 5, 1. Stock) noch bis Mitte
August zu sehen. (Schluss) bz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Barbara Zima
Tel.: 4000/81 850
e-mail: zim@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK