"Hereinspaziert" in das Bezirksmuseum Simmering

Wien, (OTS) Das Bezirksmuseum Simmering in Wien 11., Enkplatz 2, veranstaltet am Samstag, 27. Mai, von 14 bis 18.30 Uhr, unter
der Devise "Hereinspaziert" einen unterhaltsamen Aktionstag für
die ganze Familie und präsentiert eine neue Sonderausstellung über Gemeindebauanlagen im 11. Bezirk.

Eröffnung der Sonderausstellung "Simmeringer Gemeindebauten"

Die Eröffnung der Sonderausstellung "Simmeringer Gemeindebauten" wird Bezirksvorsteher Franz Haas um 14.15 Uhr vornehmen. Zur Ausstellungseröffnung spielt die "Straßenmusikkapelle Prohaska" auf. Die Schau dokumentiert die Entwicklung des kommunalen Wohnbaus in Simmering an Hand von
Fotos, Planansichten und anderen Exponaten. Neben den
Veränderungen bei der architektonischen Gestaltung von Gemeindebauten informiert das Bezirksmuseum auch über künstlerische Darstellungen in städtischen Wohnhausanlagen, darunter ein kunstvolles Metallrelief im "Strindberg-Hof".
Weiters beschäftigt sich die Ausstellung mit den Bewohnern der städtischen Wohnhäuser.

Die Sonderausstellung "Simmeringer Gemeindebauten" wird
vorerst bis Sonntag, 18. Juni gezeigt. In der Folge wird die Schau von Sonntag, 17. September bis Sonntag, 1. Oktober erneut zu sehen sein.

Ein Besuch im Bezirksmuseum Simmering lohnt sich...

Beim Aktionstag im Bezirksmuseum Simmering können die
Besucher Modelle historischer Eisenbahnen besichtigen. Es werden "Hörbilder", Schülerprojekte der AHS Geringergasse und sehenswerte archäologische Funde gezeigt. Kinder beteiligen sich an Bastelaktionen oder machen bei Spielformen aus der Vergangenheit mit, darunter Ring- und Kreis-Spiele. Unter dem Titel "Märchenlauschen" steht eine Lesung mit Simmeringer Geschichten für Kinder auf dem Programm. Auch "Tänze aus der Türkei" gibt es zu sehen, Moderator Harald Ruppert führt durch die Veranstaltung. Die Gruppe "Pepi Hopf und die Buben" stellt ihr Musik-Kabarett
"Mit dem 71er nach Australien" vor.

Das Bezirksmuseum Simmering in Wien 11., Enkplatz 2, ist jeweils Freitag von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr sowie Sonntag von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Das Museum und die Sonderausstellung können bei freiem Eintritt besichtigt werden. Zwischen 19. Juni
und 16. September gibt es eine Sommerpause, das Bezirksmuseum ist während dieser Zeit geschlossen. (Schluss) enz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
e-mail: enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK