popodrom 2000 - Semifinale und Supersemifinale

Der Kampf um die großen Zehn

Wien, (OTS) 30 Bands aus Österreich, Deutschland und Italien kämpfen am 1., 2. und 3. Juni im Planet Music um den Einzug in die Top Ten des popodroms - Österreichs größtem Nachwuchs-Wettbewerb. Aus den Vorrunden ging die deutsche Hip Hop Formation Reim in da Tube mit 5500 Punkten als Sieger hervor. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Strange Brew aus der Steiermark und die oberösterreichische Band Infernal.

Auf dem vierten Platz rangieren derzeit die in der Kategorie Rock angetretene Band Road 66 aus Kärnten und Raja aus Italien. Doppelbelegt ist auch Platz 6, den sich Gain: Sustain aus Wien und Plus aus Niederösterreich teilen. Auch noch gut im Rennen sind Shyne 11 (T), Rain (NÖ), Karli (OÖ) und French Kis(s) & Assault Mystik (W), die punktegleich auf Platz 8 liegen.

Supersemifinale

Am 4. Juni findet ebenfalls im Planet Musik das
Supersemifinale statt. Die besten 10 aus den Semifinal-Runden kämpfen dabei um den Aufstieg ins popodrom-Finale 2000, das mit einem großen Event im Herbst 2000 über die Bühne gehen wird. Die besten vier Bands - die sich bereits gegen 190 Gruppen -durchgesetzt haben, kämpfen dort um den begehrten Titel "popodrom-Sieger 2000".

Infos, Termine, Kontakte

Für alle popodrom-Fans, die auf dem Laufenden bleiben möchten, gibt‘s unter www.popodrom.at/ jede Menge aktuelle Informationen. Dort können Punktestände, Termine und Kontaktadressen nachgelesen oder angefragt werden. Für Nicht-Vernetzte steht Susi Lachnit, langjährige Projektleiterin des popodroms, auch telefonisch jederzeit gerne zur Verfügung.

Das popodrom ist eine Veranstaltung von wienXtra, die in Kooperation mit der MA 13 - Landesjugendreferat und mit Unterstützung namhafter SponsorInnen durchgeführt wird. popodrom-semifinale Do, 1.6, Fr, 2.6, Sa, 3. 6 , Beginn jeweils 19.30 Uhr, popodrom-supersemifinale So, 4.6., Beginn 19.30 Uhr,
im Planet Music, 20., Adalbert-Stifter-Straße 73. (Schluss) bz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Barbara Zima
Tel.: 4000/81 850
e-mail: zim@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK