Automatischer Virus-Scan beim Provider Nextra verhindert PC-Infektionen - Viren können nun schon vor dem Eintreffen auf dem PC unschädlich gemacht werden

WIEN (OTS) - Das sogenannte "Liebes Virus" legte am Donnerstag,
den 4.5.2000 die E-Mail Systeme unzähliger User lahm. Besonders Unternehmen mit eigener IT-Infrastruktur waren durch den Viren-Angriff massiv betroffen. In vielen Firmen kam der Mail-Verkehr für Tage zum Erliegen, und zahlreiche Bilddokumente wurden vernichtet. US-Experten schätzen den Schaden durch die jüngste Love-Letter Epidemie auf rund 11 Mrd. EURO.

Dank einer neuen Kontroll-Software kann man derartige Viren-Angriffe aber nun schon im Keim ersticken. Noch bevor die Mail in die Posteingangs-Postbox des einzelnen Benutzers gelangt, wird sie geprüft und im Falle einer Infektion vernichtet. Unternehmen, aber auch private Anwender ersparen sich durch diese "Vorbeuge-Untersuchung" des Business Service Providers Nextra Virenschäden und mühsame Neuinstallationen ihrer Rechner.

Das System basiert auf einem elektronischen "Auge", welches jede einlangende und hinausgehende elektronische Post auf Viren untersucht. Dazu werden nacheinander die wichtigsten Virenschutzprogramme gestartet, wie z.B. Norten AntiVirus, McAfee ViruScan oder F-Secure Antivirus. Die Programme werden laufend um neueste Vireninformationen erweitert. Damit wird sichergestellt, dass sie immer am letzten Stand sind. Auch komprimierte Dateien (.zip) werden geöffnet und untersucht. Ist die Post virenfrei, wird sie ganz normal zugestellt.

Weder Empfänger, noch Sender bekommen von dem Scan-Vorgang etwas mit. Wird allerdings ein Virus entdeckt, vernichtet das System die entsprechende Datei und benachrichtigt den Empfänger, dass in der betreffenden Mail ein Virus war. Dies ist besonders wichtig, wenn der Virus in einer Post versteckt war, die man selbst versendet hat. In diesem Fall wird die Infizierung des Empfängers vermieden und man kann sofort Schritte zur Bekämpfung des Virus im eigenen System einleiten.

Die Nextra Messaging Lösung

Dieses in seinem Umfang einzigartige Antivirus System wird Teil einer Nextra Messaging Lösung sein, die demnächst präsentiert wird. Dabei handelt es sich um eine umfassende Kommunikations-Plattform mit web-basierter Administrationsoberfläche. Benutzer mit eigener Domain können selbständig beliebig viele E-Mail Adressen einrichten, sowie Weiterleitungen und automatische Antworttexte erstellen. Darüber hinaus stehen zahlreiche Gateways zur Verfügung. E-Mail to Fax to Pager to SMS: mit Nextra Messaging bestimmt der Benutzer selbst, wie, wann und welche Nachrichten er oder sie entgegennehmen oder versenden will.

Der große Vorteil dieser Lösung liegt neben der Mobilität und dem umfangreichen Virusschutz v. a. in der hohen Qualität, denn die Server werden nach den höchsten Sicherheitsstandards im redundanten Rechenzentrum betrieben. Unternehmen müssen sich nicht mehr selbst um teure Mailserver kümmern, sondern können diesen Service outsourcen, um sich so auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Die Messaging Lösung wird ab Juli 2000 verfügbar sein.

Volltext+Background, AUER-Grafik-Illustration, Logos und weitere Informationen auf www.nextra.at/news Zusendung der Illustration auch gerne per eMail oder ISDN auf Anfrage bei PRofessional!

Nextra Österreich ist Teil der Telenor Unternehmensgruppe mit einem weltweiten Netzwerk und Niederlassungen in ganz Europa. Als Internet-Provider der nächsten Generation bietet Nextra maßgeschneiderte Internet-Kommunikationslösungen für Unternehmen jeder Größe: Vom qualitativ hochwertigen Zugang für einen PC bis zur Hochgeschwindigkeits-Anbindung von ganzen pro-aktiv überwachten Netzwerken, Web-Hosting mit eigener Domain, "outsourced messaging services" und Applikationsentwicklung. Als Nachfolger von Telenor magnet zählt Nextra zu den Markführern bei österreichweiten Internetanschlüssen für Klein- und Mittelbetriebe. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 80 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und arbeitet flächendeckend mit Vertriebspartnern zusammen.

Nextra ist der einzige große Internet Service Provider Österreichs mit ausschließlich unlimitierten Internetzugängen für Einzelplatz-PCs ohne Zeit-, Mengen- oder Mailbox-Beschränkung. Nextra Internetzugänge gibt es ab ATS 198,- / Monat (inkl. MWSt.), Business-Pakete ab ATS 618,- / Monat (exkl. MWSt.).

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Roland Kissling
Tel. 01/525 33-627
Fax: 01/525 33-100
E-Mail: presseinfo@nextra.com

PRofessional PR & AGENTUR
Ulrich Taller
Tel. 01/524 97 07-0
Fax 01/524 97 07-9
E-Mail: NEXTRA-PR@PRofessional.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS