1. Platz für Wien bei internationalen Kongressen 1999

Wien, (OTS) Keine Stadt der Welt beherbergte voriges Jahr so viele internationale Kongresse wie Wien. Dies ergab die soeben veröffentlichte Statistik der ICCA (International Congress and Convention Association). Ein Erfolg für Wien, der keineswegs nur Image-Gewinn, sondern auch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor ist.

Mit 63 internationalen Kongressen liegt Wien stark in Führung vor Kopenhagen (50) und Madrid (48) und bringt auch Österreich ins erste Dutzend der Länderwertung. In dieser führen die USA mit 200 Veranstaltungen, gefolgt von Spanien (156) und Großbritannien (153). Österreich rangiert auf Platz 12 mit 78 internationalen Kongressen, 80 % davon wurden in Wien abgehalten.****

Christian Mutschlechner, Kongressbüro-Leiter des Wien-Tourismus, betont die Bedeutung der internationalen Kongresse,
nicht nur für das Image der Stadt: Sie sind die umsatzstärkste Form des Tourismus. Pro Nacht und Teilnehmer bringen sie der österreichischen Wirtschaft rund 5.500 Schilling (400 Euro); das ist zwei- bis dreimal so viel wie im Erholungstourismus umgesetzt wird. Gemeinsam mit nationalen Kongressen und Firmentagungen bewirkten Wiens internationale Kongresse 1999 einen Gesamtumsatz
von rund 3,5 Milliarden Schilling (254 Mio. Euro) und 709.000 Nächtigungen, was einem Anteil von 9,3 % am Gesamtnächtigungsvolumen Wiens ausmachte.

Heuer werden in Wien noch folgende Kongress-Highlights abgehalten: Der 26. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Bluttransfusion wird mit 1.500 Teilnehmern im Austria Center
Vienna tagen (9. - 14.7.); 2.500 praktische Ärzte werden zu ihrer 6. Europa-Konferenz im Kongresszentrum Hofburg anreisen (2. -
6.7.); der 60. Weltkongress für Pharmazie bringt 4.000 Teilnehmer ins Austria Center Vienna (27. - 31.8.); und beim Europäischen ESOMAR-Kongress werden sich 1.500 Marktforscher in der Hofburg treffen (17. - 20.9.). (Schluss) wtv

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Tourismusverband
Vera Schweder
Tel.: 211 14/231
e-mail: schweder@info.wien.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK