ots Ad hoc-Service: Gauss Interprise AG <DE0005074603> Gauss Interprise veröffentlicht Quartalszahlen: Erwartungen voll erfüllt

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Gauss Interprise veröffentlicht Quartalszahlen: Erwartungen voll erfüllt - Umsatz verdreifacht

Mit Umsatzerlösen von 9,8 Mio. DM und einer damit verbundenen Steigerung von über 200 Prozent zum gleichen Vorjahresquartal (3,1 Mio. DM) ist das Unternehmen ausgesprochen zufrieden. Das Ergebnis ist durch den Aufbau des Produktgeschäfts und hohe Investitionen erwartungsgemäß belastet. Zum 31. März 2000 betrug das Quartalsergebnis - 5,3 Mio. DM (31.03.99: - 0,8 Mio. DM). Die Zahl der Mitarbeiter zum 31. März 2000 hat sich, nicht zuletzt durch die Akquisition der 2CK Software AG, von 86 (31.03.99) auf 241 erhöht. In besonderem Maße wurde Personal in den Bereichen Vertrieb, Produktentwicklung und Consulting aufgebaut.

Mit dem Gesamtumsatz von 9,8 Mio DM hat Gauss Interprise in den ersten drei Monaten 2000 bereits die Hälfte des Jahresumsatzes von 1999 erreicht. Besonders starken Anteil hatte daran der Lizenzumsatz, der überproportional angestiegen ist (31.03.99: 23,8 %, 31.03.00:
37,7 %). Einen hervorragenden Impuls gab auch die CeBIT, auf der die neue Produktversion VIP'5e vorgestellt wurde. Die mit dem Aufbau des Produktgeschäfts verbundenen Vorleistungen in den Bereichen Produktentwicklung und Vertrieb haben das Ergebnis erwartungsgemäß belastet. Besonders die Internationalisierung der Vertriebsaktivitäten hatte erheblichen Anteil. Der deutliche Anstieg der Investitionen gegenüber dem Vorjahr ist im Wesentlichen auf den Erwerb der Software Active Publisher im Januar 2000 zurückzuführen.

Durch die beiden kürzlich durchgeführten Akquisitionen der 2CK Software AG, München und der Magellan Software Inc., Irvine/CA wird der Umsatz der Gauss Interprise AG im laufenden Jahr deutlich schneller wachsen als geplant. Dabei rechnet das Unternehmen mit einem zusätzlichen Umsatzbeitrag der neuen Unternehmen von ca. 30 Mio. DM. Trotz der zu erwartenden Integrationskosten geht man aber nicht von erheblichen Zusatzbelastungen durch operative Kosten aus.

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI