Edify, eine S1 Corporation, integriert Short Messaging Support (SMS) in seine Lösungen für mobiles Internet

Santa Clara, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Edify Corporation, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der S1 Corporation (Nasdaq:
SONE) und ein globaler Marktführer bei Portallösungen für Internet und Voice E-Commerce, gab bekannt, dass zu seinen mobilen Internetlösungen jetzt auch die Unterstützung von Short Messaging Services (SMS) gehört. SMS ist ein Feature des Protokolls GSM, dem weltweit verbreitetsten Protokoll für Mobiltelefone und -geräte. Die heutige Ankündigung, wie auch die Mobilimplementationen in Belgien, der Türkei und Australien, demonstriert erneut S1s Bemühungen, mobile Lieferkanäle auf der ganzen Welt zu unterstützen.

Organisationen, die S1 und das Produkt Electronic Workforce (EWF) von Edify verwenden, eine Software-Plattform, mit der Unternehmen Lösungen in einer E-Commerce-Umgebung errichten und einsetzen können, können jetzt unter Verwendung von SMS internetbasierte Informationen über Mobilgeräte vertreiben. Diese Geräte sind: Mobiltelefone, interaktive Pager und Hand-Computer.

Mit Installationen in mehr als 75 Ländern und mit einem weltweiten Marktanteil von 95 Prozent ermöglicht es das SMS Messaging unter Verwendung des Protokolls GSM seinen Anwendern, Textnachrichten zu senden und zu empfangen und benachrichtigt zu werden, wenn besondere Ereignisse eintreten wie etwa eine Veränderungen in einem Aktienpreis. So setzt die griechische Landesbank SMS erfolgreich ein, um Online-Nutzer über Kontostand und automatische Kürzung der Rechnung für Mobiltelefone zu benachrichtigen. Das Team von Edify arbeitete eng mit dem strategischen Partner ACI zusammen, um sicherzustellen, dass sich die Lösung glatt in die Back-end-Systeme der Bank integrierte.

Durch die Integration mit Edifys Web Services können SMS-Textnachrichten online eingegeben und an ausgewählte Mobilgeräte geschickt werden. Damit erhalten Telekommunikationsanbieter eine schnelle Integration in ihre Networks, ohne ihr vorhandenes Web-Angebot antasten zu müssen.

"Der SMS-Service auf dem GSM-Protokoll ist in Europa und Asien die am häufigsten akzeptierte Methode für proaktive textbasierte Mobilkommunikation," sagte Joseph G. Brown, Vice President und General Manager von Edify Corporation. "Edifys Integration von SMS ist ein weiterer bedeutender Meilenstein in unseren Bemühungen, unterschiedliche Kanäle zu liefern, mit denen unsere Kunden ihre Kundenbeziehungen stärken und Wettbewerbsvorteile schaffen können."

Für weitere Informationen über Edify besuchen Sie http://www.edify.com.

Über Edify Corporation

Edify ist ein global führendes Unternehmen in der Lieferung von Portallösungen für Internet und Voice E-Commerce, mit denen die Kundenbeziehungen intelligent verwaltet werden können. Die Software des Unternehmens bietet Organisationen die Mittel, um die Interaktionen mit den Kunden über verschiedene Kanäle zu automatisieren, zu integrieren und zu personalisieren und so engere, profitablere Beziehungen zu erhalten. Die Software des Unternehmens ist an mehr als 1.100 Organisationen weltweit lizensiert. Die Software von Edify wird direkt oder durch führende Lösungsanbieter, Applikationspartner und Vertriebspartner rund um den Globus vertrieben. Edify Corporation hat ihren Hauptsitz im kalifornischen Santa Clara und hat internationale Büros in London, England und Sydney, Australien. Edify ist eine Tochter der S1 Corporation, dem Pionier im Internet Banking und der heute führende Anbieter von innovativen Internetlösungen für Finanzdienstleistungen. Zusätzliche Informationen über Edify erhalten Sie unter Tel. +1-408-982-2000 (USA), +61-2-9238-6862 (Australien), +852-2273-5702 (Asien) oder +44-162-885-0222 (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) oder über das World Wide Web auf http://www.edify.com.

Über S1 Corporation

S1, der Pionier im Internet Banking, ist der heute führende Anbieter von innovativen Internetlösungen für Finanzdienstleistungen. S1 bietet eine große Bandbreite an Applikationen, mit denen Finanzorganisationen ihre Einnahmen steigern, die Beziehungen zu den Kunden stärken und Wettbewerbsvorteile erringen können, indem sie den wachsenden Anforderungen ihrer Kunden über unterschiedliche Wege des Geschäftes, der Marktsegmente und der Lieferungskanäle entgegenkommen. Die Applikationen von S1 können durch die eigene Organisation für professionelle Services im Haus implementiert oder zum S1 Data Center ausgelagert werden. Zusätzliche Informationen über S1 erhalten Sie auf http://www.s1.com.

Zukunftsbezogene Annahmen

Die in dieser Pressemitteilung mitgeteilten Sachverhalte, wie etwa Aussagen über Electronic Workforce und die Vorteile für Call Center durch die Verwendung eines solchen Systems, sind in die Zukunft gerichtet und einer Anzahl von Risiken und Unsicherheiten unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen. Obwohl Electronic Workforce in unterschiedlichen Formen seit vielen Jahren erhältlich ist, kann es keine Garantie geben, dass die Kunden die Produkte, einschließlich Electronic Workforce, in ausreichender Anzahl akzeptieren, um die Produkte des Unternehmens erfolgreich zu machen. Außerdem kann es, angesichts der Unsicherheiten in der Softwareentwicklung, keine Garantie geben, dass die Produkte des Unternehmens in den erwarteten Zeitrahmen oder mit den erwarteten Features, Funktionen oder Vorteilen implementiert werden. Weitere Informationen über die wichtigen Faktoren, die die Ergebnisse oder Resultate, die in dieser Pressemitteilung erwähnt werden, beeinträchtigen können, finden Sie im Jahresbericht der S1 Corporation in Form 10K und in den anderen Berichten, die regelmäßig der Securities and Exchange Commissio eingereicht werden.

Zur Beachtung: Edify und Electronic Workforce sind eingetragene Warenzeichen von Edify Corporation. Alle weiteren Unternehmens- und Produktnamen können Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

ots Originaltext: Edify Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Timothy Lerew, Senior Director für Corporate Marketing bei Edify Corporation, Tel. +1-408-982-2070, oder timothy.lerew@edify.com
oder
Joanne Hogue von LVA Corporate Communications, Tel. +1-860-739-5598, oder joanne@lva.com, für Edify Corporation

Website: http://www.edify.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE