"LÄSTIGER NACHWUCHS" in der Werbebranche

17 Absolventen der Privatschule für Werbedesign (bfi Wien) präsentieren sich den heimischen Werbeprofis

Wien (OTS) - Unter dem Motto "Lästiger Nachwuchs" präsentiert sich das Abschluss-Semester der Privatschule für Werbedesign am 15. Juni 2000 den "alten Hasen" der österreichischen Werbeagenturen.

Die Privatschule für Werbedesign wird vom Berufsförderungsinstitut Wien als 4semestriger Abendlehrgang geführt. Die meist schon voll im Berufsleben stehenden Schüler erhalten hier eine fundierte Ausbildung u.a. in Werbelehre & Management, Textgestaltung, Desktop Publishing, Visuelle Kommunikation, aber auch Drucktechnik und Fotografie.

Im letzten Semester wurde fast ausschließlich an Gruppenprojekten gearbeitet, die nun am 15. Juni in der "Alten Schieberkammer" am Meiselmarkt präsentiert werden.

Veranstaltungsort: "Alte Schieberkammer",
Meiselstraße 20, 1150 Wien (U6 Johnstraße)

Datum: Donnerstag, 15. Juni 2000
Beginn: 19.30 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)

Moderiert wird die Veranstaltung von Alex Krause (Moneymaker). DJ Peter Meininger (House not home) und der Jungkabarettist Thomas Lederer sorgen für die richtige Stimmung.

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.werbedesign.at. Auf dieser Website werden nach dem 15. Juni 2000 auch alle Projekte zu sehen sein.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Holstein
bfi Wien Leitung PR&Werbung
Tel.: 01/40435-350
e-Mail: bfipr.dion@bfi-wien.or.at

Maria Hollunder-Oktabec
Schülerin, 4. Semester Werbedesign
Tel.: 01/36060-3613, 0699/1925 87 21
e-Mail: m.hollunder@apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KRO/OTS