Ederer: Neue Selbständige für Wirtschaftszentrum Wien von enormer Bedeutung

Für Liberalisierung des Gewerberechts

Wien (SPW) "Gerade für Wien als Wirtschaftszentrum ist die stetig wachsende Zahl der neuen Selbständigen von enormer Bedeutung", betonte die Wiener Finanz- und Wirtschaftsstadträtin Brigitte Ederer Montag abend zum Thema "Zukunft der Dienstleistungen" anlässlich einer ausserordentlich gut besuchten "Team für Wien" - Veranstaltung im Rahmen der Diskussionsreihe "Visionen für Wien". "Ob als Multimedia-SpezialistIn, freie JournalistIn, BeraterIn oder KulturvermittlerIn, die neuen Selbständigen erbringen ein überaus hohes Ausmaß an Qualität und Professionalität und leisten somit einen wertvollen Beitrag zum innovativen Modernisierungs- wie Expansionskurs der Stadt Wien", so die Stadträtin. Ederer sprach sich in diesem Zusammenhang auch für eine Liberalisierung des Gewerberechts aus. ****

"Die Stadt Wien hat sich in den letzten Jahren in vielen Bereichen, wie zum Beispiel in der Hochtechnologie, zu einem vielfach anerkannten Kompetenzzentrum entwickelt", so Ederer weiter; gelungen sei dies vor allem durch einen innovativen Modernisierungskurs, der neben der intensivierten Kooperation von Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft auch auf die zeitgemäße Qualifizierungsanstrengung der neuen Selbständigen setzte: "Um die modernen und zukunftsweisenden Leistungen der neuen Selbständigen aber noch ausreichender zu fördern und zu unterstützen, muss man die Liberalisierung des Gewerberechtes noch weiter forcieren, da sich die Branche der neuen Dienstleistungen von der Struktur des traditionellen Gewerbes enorm unterscheidet und daher mit dem traditionellen Gewerberecht nicht mehr abzudecken ist", erklärte Ederer ihre Forderung für eine Gewerberechtsliberalisierung. Auch für den Moderator der Veranstaltung, LAbg. Heinz Vettermann, müssen in diesem Bereich noch stärkere Bemühungen gezeigt werden:
"Wir stehen hier erst am Beginn eines langen Weges, den es mutig und zielstrebig zu beschreiten gilt", so Vettermann abschließend. (Schluss) ng

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW