Vom Gartenfest in Gutenstein zum "Papierschöpfen" in Baden

Weitere Angebote der "umweltberatung" Niederösterreich

St.Pölten (NLK) - Ab heute, Dienstag, 23. Mai, bietet "die umweltberatung" Niederösterreich in weiteren sechs Veranstaltungen an nachhaltigem Umweltschutz Interessierten die Möglichkeit, ihr Wissen in verschiedensten Bereichen zu vertiefen.
In der Beratungsstelle Mödling der "umweltberatung" NÖ-Süd steht heute von 13 bis 18 Uhr der zweite Teil des Reinigungsseminars "Ökologisch Reinigen in öffentlichen Gebäuden - Ökologisch Beschaffen und Reinigen entlasten das Budget und schonen Umwelt und Gesundheit" auf dem Programm. Nähere Informationen bei der "umweltberatung" unter der Telefonnummer 02622/26950, Renate Partei.
Am Freitag, 26. Mai, feiert der Kindergarten Gutenstein von 14 bis 18 Uhr ein "Großes Gartenfest", zu dem auch Umwelt-Landesrat Wolfgang Sobotka erwartet wird. Nähere Informationen bei der "umweltberatung" unter der Telefonnummer 02622/26950, Helga Eichwalder-Gabler. Ebenfalls am Freitag, 26. Mai, erfolgt um 18 Uhr in der Raika Seefeld-Kadolz in Groß Kadolz die Eröffnung der Wanderausstellung "Das CO2-Sparhaus", die vom 29. Mai bis 9. Juni jeweils zwischen 8 und 15 Uhr zu sehen sein wird.
"Papierschöpfen" nennen sich Workshops der Übungshauptschule Baden, die von Montag, 29. Mai, bis Mittwoch, 31. Mai, abgehalten werden. Anmeldungen bei der "umweltberatung" unter der Telefonnummer 02622/26950, Helga Eichwalder-Gabler.
Am Montag, 29. Mai, hält "die umweltberatung" von 9 bis 16.30 Uhr in Reichenau einen Lehrer-Informationstag zur "Bio-Region NÖ-Süd" ab. Anmeldungen bei der "umweltberatung" unter der Telefonnummer 02622/26950.
Die Ausstellung "Erd & Herdgeschichten" schließlich macht als nächstes von Mittwoch, 31. Mai, bis 16. Juni in der Berufsschule für Tourismus in Waldegg Station. Informationen ebenfalls bei der "umweltberatung" unter der Telefonnummer 02622/26950.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK