Erinnerung: Aktionspressekonferenz der GPA-SchülerInnen

Bildung ist mehr wert

Wien (GPA/ÖGB). Unter dem Schlagwort der Schulautonomie versucht sich der Staat zunehmend von seinem Bildungsauftrag zu verabschieden. Als Antwort auf die Schulautonomie und den Investitionsstopp im Schulbereich starten die GPA-SchülerInnen eine Kampagne unter dem Titel "Bildung ist mehr wert."
Gefordert wird, neben einer Verbesserung der Lehrerausbildung und einer Erhöhung der SchülerInnenbeihilfen, dass der Staat sich aus dem Bildungsbereich nicht zurückzieht.++++

"Aktionstag: Bildung ist mehr wert"

Der Aktionstag beginnt um 11.00 Uhr mit einer Pressekonferenz, bei dem Ihnen GPA-Zentralsekretärin Dr. Dwora Stein und der Bundesvorsitzende der GPA-SchülerInnen, Dominik Gries, zur Verfügung stehen.

Termin: Mittwoch, 24. Mai, 11.00 Uhr
Ort: Mariahilfer Straße/Barnabitenplatz, 1060 Wien

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

ÖGB, 23. Mai 2000

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Martin Panholzer
Telefon (01) 313 93/511 DW
oder 0664/12 53 096
e-mail: martin.panholzer@gpa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB