Aviso: PK "Der Immobilienmarkt '99 in den EU-Staaten" am 24.5. um 09:00 Uhr, WKÖ

Wien(PWK) Die Bundesinnung der Immobilien- und Vermögenstreuhänder ist seit kurzem Mitglied des europäischen Immobilienrates (CEPI). Damit hat sie Zugang zu "Eurimmostat", einem Bericht, der die Preisveränderungen (Kaufpreise und Mieten) des letzten Jahres für Grundstücke, Häuser, Appartements (Wohnungen), Büros, Einzelhandelsflächen und Industrieliegenschaften in den verschiedenen europäischen Ländern zeigt. Der Preisvergleich in Euro zeigt auf einen Blick, in welchen Ländern die Immobilienpreise am höchsten und wo sie besonders niedrig im Hinblick auf die Inflationsrate und Zinsen für Darlehen sind. Den aktuellen Bericht der CEPI wollen wir Ihnen bei einem

PRESSEGESPRÄCH

"Der Immobilienmarkt 1999 in den EU Staaten"

präsentieren, zu dem ich Sie herzlich einlade. Ihre Gesprächspartner sind Komm.Rat Gerhard Steller, Bundesinnungsmeister der Immobilien-und Vermögenstreuhänder, und
Mag. Gottfried Rücklinger, Geschäftsführer der Bundesinnung.

Zeit: Mittwoch, 24. Mai 2000 um 9.00 Uhr

Ort: Wirtschaftskammer Österreich ( Saal 4)
Wiedner Hauptstraße 63
1040 Wien

Für Ihre Zusage wenden Sie sich bitte an Frau Eva Heisters, Tel. 50105-4359 (MH)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel.: (01) 50105-4462
e-mail: presse@wkoe.wk.or.at

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK