Doppelmayr realisiert erste 6er-Sesselbahn mit Bubble in Russland

Wolfurt (OTS) - Am 18. März 2000 wurde die erste 6er-Sesselbahn Russlands im Schigebiet Zavjalikha (www.zavjalikha.ru) eröffnet. Der Berg Zavjalikha liegt im Süd-Ural in der Region Tscheljabinsk nahe der Stadt Trekhgorny. Auftraggeber und Partner von Doppelmayr ist das Unternehmen Zavjalikha Trekhgorny.

Die neue Sesselbahn erschließt das Schi-Zentrum Zavjalikha, welches vor allem von russischen Touristen und Erholungssuchenden frequentiert wird. Die Anlage ist knapp 2.200 Meter lang und mit Wetterschutzhauben, den sogenannten "Bubbles", ausgestattet. Diese gewährleisten auch bei Wind und Schneefall einen optimalen Fahrkomfort.

Das Projekt wurde gemeinsam von Doppelmayr Österreich und deren russischer Tochter Skado Samara realisiert.

Technische Daten:

Schräge Länge: 2.181 m
Höhendifferenz: 419 m
Fahrgeschwindigkeit: 5 m/s
Förderleistung Anfangsausbau: 950 P/h
Förderleistung Endausbau: 3.085 P/h

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ekkehard Assmann
Öffentlichkeitsarbeit
Doppelmayr Seilbahnen GmbH
Postfach 20, Rickenbacherstraße 8-10,
A-6961 Wolfurt
Tel.: (+43) 05574/604-223
Fax: (+43) 05574/75590
e-mail: dm@doppelmayr.com
http://www.doppelmayr.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS