Rathauskorrespondenz auch über WAP zugänglich

Wien, (OTS) Die "Rathauskorrespondenz" ("RK") ist die
kommunale Nachrichtenagentur der Stadt Wien. Sie bringt täglich wichtige Meldungen aus dem Bereich der Wiener Kommunalpolitik, die vom Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53) erstellt und über die APA (Austria Presse Agentur) an die Medien weitergeleitet werden. Jährlich sind dies über 4.000 Berichte, die ab sofort auch auf jedem WAP-fähigen Handy oder Palmtop gelesen werden können. Die Adresse dafür lautet www.wien.at/vtx/rk. Für die technische Umsetzung sorgte die ADV (MA 14) der Stadt
Wien.****

Das Wireless Application Protocol (WAP) ist ein standardisiertes Protokoll, das Handys und anderen mobilen Geräten eine drahtlose Verbindung zum Internet ermöglicht. Nach den Voraussagen der Marktforscher werden in wenigen Jahren 95 Prozent aller Handys WAP-fähig sein, sodass das bisher noch dünne Informationsangebot über WAP bald explodieren wird.

Die Meldungen der "Rathaushauskorrespondenz" werden täglich vollständig aufs Handy geliefert und laufend aktualisiert - das heißt, im selben Moment, in dem die Aussendungen an die APA weitergeleitet und im Web-Dienst der Stadt (wien.online, www.wien.at/) veröffentlicht werden, sind sie auch am Handy zu empfangen. Im Unterschied zum Internet, wo mittels Volltextsuche alle Aussendungen der RK seit 1994 zur Verfügung stehen (www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/), gibt es am Handy allerdings keine Archivfunktion. (Schluss) (roh)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Manfred Rohrhofer
Tel.: 4000/81 849, Handy: 0664/390 96 99
e-mail: rom@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK