ots Ad hoc-Service: Bonifatius Hosp.& Sen. AG <DE0005240709> BSL übernimmt 24% an Bonifatius

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Eine Investorengruppe unter Führung
der BSL Asset Management AG, Hamburg, hat ein 24%-Paket an der Bonifatius Hospital & Seniorenresidenzen AG (WKN 524070), München, übernommen. Die Investoren, die das Bonifatius-Paket außerbörslich erwarben, planen den Anteil an der Münchner Pflegegesellschaft kurzfristig auf mehr als 25% zu erhöhen.

Wolfgang Klosterhalfen, Mitglied des Vorstands der unabhängigen Vermögensverwaltungsgesellschaft BSL Asset Management AG:

"Angesichts der äußerst volatilen Marktentwicklung der sog. New Economy, die aus unserer Sicht zu einer Neubewertung dieses Segments führen wird, halten wir strategische Investments in konservative aber gleichermaßen zukunftsträchtige Branchen für zeitgemäß und sinnvoll. An Bonifatius überzeugen uns vor allen Dingen die innovative Unternehmensstrategie und die durchdachte Kundensegmentierung, welche sich positiv vom Wettbewerb abgrenzen. Wir rechnen in den kommenden Jahren in Deutschland mit einem starken Wachstum im Bereich Seniorenbetreuung sowie - pflege und sehen Bonifatius dort sehr gut positioniert."

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Bonifatius Hospital & Seniorenresidenzen AG Engelbertstraße 23 81241 München Abt. Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit Tel. (089) 82988-0 Fax (089) 82988-114 E-mail: info@bonifatius-ag.de http://www.bonifatius-ag.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI