Uwe Barschel, Olaf Palme, John F. Kennedy / Wieviel Theorien zum Tod dieser Personen gibt es? / Einladung zur Pressekonferenz in Berlin

München/Berlin/Gütersloh (ots) - Einladung zur Pressekonferenz

wissen.de Sie eigentlich, wie viele Theorien es zum Tod des ehemaligen Ministerpräsidenten Uwe Barschel gibt?

Haben Sie schon einmal auf einer Site erfahren, was die schwedische Polizei zum Mord an Olaf Palme ermittelt hat?

wissen.de Sie, daß es neue Theorien zum Mord an John F. Kennedy gibt?

wissen.de Sie eigentlich, was ein Gerichtsmediziner aus einem Haar oder aus einem Fetzen Fingernagel ablesen kann?

wissen.de Sie wieviel Sprit eine Rakete braucht, um auf dem Mond zu landen?

wissen.de Sie eigentlich, wer Rudolf Augstein ist, wer Henry Nannen war?

wissen.de Sie noch, wie Franz-Josef Strauß die Spiegel-Affäre auslöste, kennen Sie detailgenau den Verlauf der Spendenaffäre von damals bzw. von heute?

wissen.de Sie eigentlich, was in einem Körper passiert, wenn Sie Extasy nehmen?

wissen.de Sie, daß man sich durch Bewegung und Tanz auch in Rauschzustände versetzen kann?

wissen.de Sie, wer Janis Joplin war, oder wer, für wen, welchen Song geschrieben hat?

wissen.de Sie nicht? Dann bleibt nur noch wissen.de.

Das wird die Internet-Adresse der Zukunft, mit Suchfunktionen, die es bis dato noch nie gab, von Texten bis Animationen, von Filmeinspielungen bis hin zu Musikhören, von naturwissenschaftlichenn Erläuterungen bis hin zu einer Reise durch den menschlichen Körper, wissen.de gibt sein Wissen preis. Kein Herrschaftswissen soll es mehr geben, jeder User kann alles erfahren, wenn er es nur will und nicht wie bei den meisten anderen Datenbankbetreibern mit hohen Kosten verbunden. wissen.de ist kostenfrei.

Wir möchten Ihnen dieses Programm, die Ziele, die Wirtschaftlichkeit und das gesamte Potenzial, das hinter wissen.de steckt vorstellen. Wir haben zwei Jahre hart daran gearbeitet und jetzt sind Sie am Zug, unsere Idee zu überprüfen. Bertelsmann öffnet mit wissen.de seine Archive. Startbeginn ab Oktober 2000, eine Anfang ist jetzt schon gemacht, ein Besuch lohnt sich aber heute schon bei wissen.de. Anklick genügt unter http://www.wissen.de

Deshalb auch unsere Einladung zur Pressekonferenz am

Mittwoch, den 24. Mai 2000, um 18.30 Uhr

im Cafe Einstein, Kurfürstenstraße 58, Berlin

Von wissen.de wird Ihnen zur Verfügung stehen:

Geschäftsführer Rainer Wittenberg, Geschäftsleitung Programm -Christoph Hünermann, Geschäftsleitung Technik - Horst Gosewehr.

Für TV-Sender kann ausreichendes Rohmaterial zur Verfügung gestellt werden, für Hörfunk bieten wir Cassetten an. Wenn Sie persönlich erscheinen wollen, bitten wir um kurze Mail an:

Ann.Coulter@bertelsmann.de

Oder telefonische Rückruf: 089-748 515-90, Fax 089-748 515-89

Lassen Sie sich entführen in eine neue Internetwelt!

ots Originaltext: Bertelsmann "wissen.de"
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Pressekontakt:

Bertelsmann/wissen.de

Ann Coulter

089-748 515-90

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS