Lugner City im Umsatzplus

Wien (OTS) - Der Schlechtwettereinbruch ab Donnerstag und die Eröffnung des Schweizer Modehauses Charles Vögele brachten der Lugner City vorweihnachtliche Umsätze. Allein am Samstag gab es im ganzen Haus ein 20-prozentiges Umsatzplus.

Charles Vögele ist nach H&M und New Yorker die Nummer 3 im österreichischen Textilhandel und österreichweit sowie am Wiener Stadtrand vertreten. Mit der Eröffnung des Standortes Lugner City beginnt der Marsch auf Wien. In den ersten 3 Tagen stürmten 4.000 Kunden die neue Filiale in der Lugner City. Sofort nach der Eröffnung mussten 2 neue Kassen installiert und zusätzliches Personal von den Bundesländer-Filialen nach Wien geholt werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

auch Fotos
ß(Schluss)Ing. Lugner, Tel.: 0676-30 33 990

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LDU/OTS