Network Associates: "Newlove"-Virus noch gefährlicher als "I-Love-You"?

München/Santa Clara, Kalifornien (ots) - Network Associates, führender Hersteller von Netzwerksicherheits- und Netzwerkmanagement-Lösungen, befürchtet eine neue "Liebesvirus"-Epidemie. Der neu entdeckte "Newlove"-Virus ist keine weitere Variante des "I-Love-You"-Viruses, sondern besteht aus einem eigenständigen - ebenfalls in Visual Basic geschriebenen - Programm. "Newlove" erreicht den Computernutzer über eine leere E-Mail-Nachricht mit der Betreffzeile "FW: " und dem Namen eines kürzlich verwendeten Dokuments oder einem zufällig gewählten Namen. Angefügt ist eine nach dem Zufallsprinzip ausgesuchte Datei, die der Virus mit der Endung ".vbs" versehen hat und die ein Replikat des Virus enthält. "Weil die Betreffzeile und der Name des E-Mail-Attachments ständig variieren, ist eine Newlove'-E-Mail für den Anwender viel schwieriger zu identifizieren als die herkömmlichen

I-Love-You'-Varianten", so Toralv Dirro, Virenspezialist bei Network Associates, dem Hersteller mit dem weltweit größten Antiviren-Forschungslabor.

Falls der Empfänger dieses Attachment startet anstatt es sofort zu löschen, verwendet das Virenprogramm den "Windows Scripting Host" -der normalerweise nur in Verbindung mit Windows 98, Windows 2000 oder dem Internet Explorer 5 installiert ist - und schickt Kopien seiner selbst an alle Einträge im E-Mail-Adressbuch von Microsoft Outlook. Anschließend durchsucht der Virus alle mit dem Wirtsrechner verbundenen Laufwerke und ersetzt meist alle Dateien durch Kopien seiner selbst und fügt die Endung ".vbs" an. Die Originaldatei wird dabei gelöscht.

Network Associates stellt für seine Virenscanner Aktualisierungsdateien gegen "Newlove" unter folgenden Internetadressen zum Download zur Verfügung:

Für VirusScan 4x:
http://download.nai.com/products/McAfee-Avert/newlove.exe
http://download.nai.com/products/McAfee-Avert/newlv4.zip

Für Dr. Solomon's 8x:
http://download.nai.com/products/McAfee-Avert/newlv8.zip

Allgemeine Informationen und Treiber auch unter:
http://vil.nai.com
http://www.virus.de
http://www.networkassociates.de
http://www.drsolomon.de

Network Associates bietet außerdem kostenlos folgende Informationsveranstaltungen an:

THEMA: McAfee Active Virus Defense

ZEITEN/ORTE:
24.05.2000 München/Mariott-Hotel (09:30 bis 17:00 Uhr) 15.06.2000 Hamburg/Park Hyatt Hotel (09:30 bis 17:00 Uhr) 21.06.2000 Mainz/Hyatt Regency Hotel (09:30 bis 17:00 Uhr)

Kurzprofil von Network Associates (NAI)
Network Associates Inc. (NAI) ist eines der zehn größten Softwareunternehmen weltweit und führender Anbieter von unternehmensweiten Lösungen im Bereich Netzwerk-Sicherheit und -Management. Das Unternehmen mit dem Hauptsitz Santa Clara, Kalifornien, USA, wird an der Nasdaq unter dem Kürzel NETA geführt.

Wir bedanken uns für die Zusendung eines Belegexemplares.

ots Originaltext: Network Associates GmbH (NAI)
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Hintergrundinformationen und Interviews steht Ihnen der Network-Associates-Virenexperte Gerhard Essbichl zur Verfügung:
Tel. +43 67 63 60 35 88

Ihr Pressekontakt:

Betina Weckerle
Corporate Marketing Manager CEUR
Network Associates GmbH (NAI)
Ohmstraße 1
85716 Unterschleißheim
Tel.: 089-37 07-1103
Fax: 089-37 07-1199
Mail: Betina_Weckerle@nai.com
www.network-associates.de

Martina Keller
Public Relations
interface communications GmbH
Mauerkircherstraße 8
D-81679 München
Tel.: 089-99 83 90-14
Fax: 089-99 83 90-30
Mail: m.keller@incomm.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS