Ergebnis des Umtausches von Partizipationsscheinen der UNIQA Versicherungen AG in Stammaktien der Gesellschaft

Wien (OTS) - Im Zuge eines Umtauschangebotes wurden 14.991 der 31.255 Partizipationsscheine der UNIQA Versicherungen AG in 14.991 Stammaktien im Nennbetrag von ATS 1.499.100,- (EURO 108.943,85) umgetauscht.

Diese neu ausgegebenen 14.991 Stammaktien der UNIQA Versicherungen AG (ISIN AT0000821111) werden am 23. Mai 2000 in den Amtlichen Handel der Wiener Börse aufgenommen. Unmittelbar nach der erfolgten Ausschüttung der Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr 1999 (voraussichtlicher Ex-Dividendentag 3.7.2000) erfolgt die börsen- und wertpapiertechnische Zusammenlegung mit den übrigen Stammaktien (ISIN AT0000821130).

Mit dem Umtauschangebot wurde bereits auf die Möglichkeit hingewiesen, die nach dem Umtausch verbleibenden Partizipationsscheine (16.264 Stück im Nennbetrag von ATS 1.626.400,-/EURO 118.195,10 ) einzuziehen und bar abzufinden. Es ist vorgesehen, entsprechende Anträge den Organen zur Beschlussfassung vorzulegen.

Das Grundkapital der UNIQA Versicherungen AG beläuft sich nach Umtausch und Durchführung der bedingten Kapitalerhöhung auf Nominale ATS 1.497.222.600,- (EURO 108.807.409,72) eingeteilt in 14.972.226 Stück auf den Inhaber lautende Stammaktien Nominale ATS 100,-- (EURO 7,27).

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Medienstelle
Tel: (++43 1) 211 11 - 3300
Fax: (++43 1) 211 11 - 3619
e-mail:kommunikation@uniqa.at
http://www.uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG,

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UQA/OTS