AVISO: Montag Hotline mit ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch

Von Pensionen über Gesundheit bis zur ÖIAG

Wien (ÖGB). Kommenden Montag, 22. Mai, steht ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch allen Österreicherinnen und Österreichern via Hotline für alle aktuellen Fragen zur Verfügung.++++

"Können wir uns Gesundheit überhaupt noch leisten?", "Wie sicher sind unsere Pensionen?" und "Wie steht der ÖGB zur geplanten ÖIAG-Privatisierung?" - für diese und andere heisse Themen steht ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch am kommenden Montag telefonisch zur Verfügung. (ew)

Bitte merken sie vor:

"Hotline mit ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch"

Termin: Montag, 22. Mai 2000
Zeit: 13.00 bis 14.00 Uhr
Hotline-Nummer: 01/534 44/303

ÖGB, 19. Mai 2000
Nr. 390

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Ernst Weber
Tel. (01) 534 44/361 DW
Fax.: (01) 533 52 93
e-mail: presse@oegb.or.at
Homepage: www.oegb.at

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB