Verkehrsmaßnahmen

Wassergebrechen in der Währinger Straße

Wien, (OTS) Im 9. Bezirk wurde in der Währinger Straße in Höhe Nummer 43 (Sensengasse/Spitalgasse) durch Arbeiten der Wiener Linien ein Hauptrohr der Wasserversorgung beschädigt. Die Wasserwerke bemühen sich, die Arbeiten noch am Freitag in den Abendstunden zu beenden. Der Straßenbahnverkehr ist nicht beeinträchtigt, der Individualverkehr muss bis zum Bauende in Fahrtrichtung stadteinwärts über die Strecke Nussdorfer Straße -Alserbachstraße - Liechtensteinstraße umgeleitet werden.

Abschluss verkehrswirksamer Baumaßnahmen

An diesem Wochenende sind mehrere Bereiche wieder behinderungsfrei:

o 15., Arnsteingasse Nummern 17 bis 23 und 16 A bis 20

(WIENSTROM-Kabellegung)
o 20., Innstraße Nummern 3 bis 9 und 4 bis 8, auch

Fahrbahnquerungen, sowie Dresnder Straße Nummer 117 (WIENSTROM-Kabellegungen)
o 20., Lorenz Müller-Gasse/Heiligenstädter Brücke (Arbeiten

der Fernwärme Wien)

Baumaßnahmen ab Beginn kommender Woche

Am Montag, dem 22. Mai, oder an anschließenden Dienstag, laufen im Straßennetz mit erhöhter Verkehrsbedeutung wieder mehrere Bauvorhaben mit Auswirkungen auf den Verkehr an:

o 1., Lothringer Straße in Höhe Nummer 5 und Schwarzenbergplatz

im Bereich Nummer 15 und 16. Kabellegungen der WIENSTROM im
Rahmen des Netzausbaues. In der Lothringerstraße wird bei
Tag und bei Nacht von 18 Uhr bis 6 Uhr früh gearbeitet. Auf
dem Schwarzenbergplatz wird in der Parkspur ein Ersatzgehsteig angelegt. Baudauer 22. Mai bis voraussichtlich 30. Juni.
o 2., Handelskai zwischen Weschelstraße und Haussteinstraße.

Nach einer Rohrlegung der WIENGAS wird die Straßenoberfläche wiederinstandgesetzt. Es wird der Parkstreifen gesperrt, außerhalb jeweils in der Zeit von 9 Uhr früh, bis 15 Uhr
der rechte Fahrstreifen in Richtung Reichsbrücke. Baudauer
22. Mai bis 21. Juni.
o 10., Erlachgasse vor der Laxenburger Straße. Die Wiener Linien

müssen eine überalterte Weiche austauschen. Der Arbeitsbereich muss für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden, die Zufahrt zum Betriebsbahnhof Favoriten wird auf einer Spur möglich sein. Baudauer 22. Mai bis 9. Juni.
o 4., Wiedner Gürtel in Höhe Nummer 46 und gegenüber Verkehrsinsel

(Südtirolerplatz). Herstellung behindertengerechter Gehsteigabsenkungen. Es wird bei Tag von Montag bis Freitag (werktags) in der Zeit von 7 Uhr bis 17 Uhr gearbeitet. Die jeweils zwei Fahrspuren werden auf jeweils eine Spur eingeengt. Außerhalb der Bauzeit keine Behinderungen. Baudauer 22. Mai
bis 30. Mai.
o 10., Quellenstraße Nummer 86 bis 96 und 141 bis 147. Die

Wasserwerke müssen überalterte gebrechensanfällige Anschlussleitungen erneuern. Die Arbeiten erfolgen größtenteils in den Parkstreifen, auf jeden Fall wird eine Spur je Fahrtrichtung aufrechterhalten. Baudauer 22. Mai bis voraussichtlich 26. Juni.
o 10., Troststraße von Kreuzungsplateau Columbusgasse bis

Troststraße Nummer 33 sowie Fahrbahnquerung in Höhe Nummer 38. Netzausbau durch die Fernwärme Wien. Baudauer von 22. Mai
bis voraussichtlich 30. Juni. Die begleitenden
Verkehrsmaßnahmen:
- Längslegung unter Aufrechterhaltung einer 6,5 Meter breiten Restfahrbahn.
- Querung der Columbusgasse: Arbeiten nur zwischen 9 Uhr und
15 Uhr, eine 3,5 Meter breite Restfahrbahn wird offen
gehalten.
Außerhalb der Bauzeit Überbrückung der Künette.
- Querung der Troststraße unter den gleichen Bedingungen wie oben.
o 22., Stadlau, Langobardenstraße Nummer 59 bis 65. Ausbau des

Kabelnetzes der WIENSTROM: Ein Restgehsteig wird freigehalten,
nur kurze Behinderungen des Fließverkehrs bei baubedingten Landetätigkeiten. Baudauer 22. Mai bis voraussichtlich
30. Juni.

Fahrbahneinengung in der Wiener Westausfahrt

Im 13. Bezirk muss die MA 33 - Öffentliche Beleuchtung, in
der Hadikgasse (Wiener Westausfahrt) vor der Überleitung zur A 1/Westautobahn, Montagearbeiten an der Straßenbeleuchtung vornehmen. Diese Arbeiten werden am Sonntag, dem 21. Mai, in der Zeit von 6 Uhr bis etwa 14 Uhr, durchgeführt. Für diesen Zeitraum muss die Fahrbahn auf eine Spur eingeengt werden.
(Schluss) pz/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK